Posts

Es werden Posts vom September, 2009 angezeigt.

Der Grund warum ich Second Life entdecken wollte

Vor über zwei Jahren verfolgte ich in einem BDSM Forum eine Diskussion über Gor, ob es lebbar sei, in wie weit hier BDSM Komponenten mit ein fließen und das es die Möglichkeit gibt, Gor in einen Spiel Namens Second Life kennen zu lernen. Das machte mich Neugierig, da ich in Laufe der Jahre in dem ich BDSM auslebe, viel darüber hörte und auch darüber gelesen hab. Kurz zuvor hatte ich auch eine private Homepage entdeckt, wo ein Pärchen schilderte wie sie Gor leben. Da ich nach den Motto *zuerst ausprobieren dann darüber reden* lebe, entschloss ich mich kurzer Hand mich in Second Life anzumelden. Da mir der reale Partner fürs ausprobieren fehlte zu der Zeit.

Nach einigen Tagen des Erforschens von Second Life landete ich bei einem Earl (so wollte er angesprochen werden) auf einer amerikanischen Gor Sim. Anfangs war ich verzaubert von der Romantik der Sim, des Schlosses und dem ganzen drum herum. Das lernen von all den Regeln und Bestimmungen. Das betörende Tanzen und das aus Herzen kommen…

Fotografie in Second Live

Bild
Second Live bietet die Möglichkeit Situationen fotografisch festzuhalten, sei es das sie direkt auf die Festplatte gespeichert werden oder nur in SL selber. Dadurch gibt es einige wirklich tolle Fotografen die dies mit Herz und Freude an der Sache anbieten. Einige verlangen Geld dafür andere wiederum nicht.
Es gibt Möchtegern Fotografen die horrende Preise verlangen und darunter tummeln sich einige schwarzes Schafe. Denn oftmals könnte man diese Qualität auch selber hinbekommen. Dann wiederum gibt’s geniale Fotografen die eine Qualität abliefern, da kann man nur noch mit offenen Mund deren Bilder bewundern und oh staune, sind oftmals preiswerter oder machen es umsonst, einfach weil sie es schön finden, das ihre Bilder andere erfreuen.
Ich möchte hier eine Frau vorstellen die ihre Arbeit liebt und das merkt man auch in der Gestaltung und in der Qualität ihrer Bilder RUBINA KURKA, eine sehr begabte Fotokünstlerin in Second Life, darunter seht ihr einige Werke von ihr.

Geld und Second Life

In Laufe meines zweiten Lebens bemerke ich wie sich Second Life den materialistischen Denken vom realen Leben angleicht. Wer nichts investiert ist ein Schmarotzer.

Second Live hat uns die Möglichkeit gestellt, virtuell unsere Träume auszuleben, Spaß zu haben in welcher Form auch immer, ebenso gibt’s hier viele Möglichkeiten etwas zu lernen und vor allem das wichtigste, das kennenlernen von unterschiedlichen Menschen. Viele sehen das hier aber anders, sie nehmen manches viel zu ernst. Sätze wie, wenn niemand hier Geld investiert geht Second Live zu Grunde höre ich in letzter Zeit des Öfteren. Sie jammern und hadern mit Einbußen, verkrampfen sich, sind schlecht gelaunt, dadurch machen sie Fehler, neue Idee kommen keine mehr auf und vor allem das wichtigste, sie vergessen die Kunden/Gäste so zu betreuen das sie auch wieder kommen. Finanzielle Denkweise schadet, egal wo!
Und wo sie sich am meisten schaden: Sie verurteilen und grenzen Menschen aus die entweder nicht die Möglichkeit haben e…
Bild
Ladies and Gentlemen, das Black Heaven veranstaltet für euch einen Bilder Wettbewerb zum Thema BDSM. BDSM in allen Varianten, fotografisch ins rechte Licht gerückt.
Ihr schickt bis 17. September, euer Bild zum Thema BDSM mit allen Rechten an Susann DeCuir (Inworld). Der Wettbewerb läuft von 17.9 , 18 Uhr bis zum 30.9, 18 Uhr, wo am Abend dann eine Party stattfinden wird, in dem die Sieger gefeiert werden und die Preise überreicht bekommen. Zu gewinnen gibt es:

1. Platz 5000 L$
2. Platz 2500 L$

3. Platz 1000 L§

Wir freuen uns auf Rege Teilnahme und wünsche euch viel Spaß beim nachdenken und umsetzen eurer Einfälle.

Einsamkeit in Second Life

Bild
Einsamkeit in einen Spiel? Ja, gibt es. Ein eigenartiges Gefühl wenn man Bedenkt dass dies nur eine virtuelle Welt ist. Man Vermisst Menschen die urplötzlich verschwinden, ohne ein Wort zu sagen. Oder durch verschiedene Gründen eine Zeitlang nicht on kommen können/wollen. Man sucht Orte auf wo man sich gerne gemeinsam aufhielt, schwelgt in Erinnerungen, bekommt dieses Gefühl in der Magengegend…. Genau wie in realen Leben, besonders wenn man diesen Menschen schon real erleben durfte. Wer behauptet das gibt’s nicht, Gefühle in einer Welt die aus Pixel besteht, der irrt sich gewaltig.

Danke

Bild
Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben.
sie haben meine Phantasie beflügelt.

Ich danke allen, die michin ihr Schema pressen wollten.
Sie haben mich den Wert der Freiheit gelehrt.

Ich danke allen, die mich belogen haben.
Sie haben mir die Kraft der Wahrheit gezeigt.

Ich danke allen, die nicht an mich geglaubt haben.
Sie haben mir zugemutet, Berge zu versetzen.

Ich danke allen, die mich abgeschrieben haben.
Sie haben meinen Mut geweckt.

Ich danke allen, die mich verlassen haben.
Sie haben mir Raum gegeben für Neues.

Ich danke allen, die mich verraten und missbraucht haben.
Sie haben mich wachsam werden lassen.

Ich danke allen, die mich verletzt haben.
Sie haben mich gelehrt, im Schmerz zu wachsen.

Ich danke allen, die meinen Frieden gestört haben.
Sie haben mich stark gemacht, dafür einzutreten.

Vor allem aber danke ich all jenen, die mich lieben, so wie ich bin.
Sie geben mir die Kraft zum Leben.

(Paulo Coelho)

Freundschaft und Liebe in Second Life

Bild
Viele Neulinge melden sich in diesen Spiel an mit den Vorsatz, dieses streng von ihren realen Leben zu trennen, nur sehr wenige können das Aufrecht erhalten. Den es ist fast nicht möglich eine klare Linie zwischen den beiden Welten zu ziehen.
Aus einem einfachen Grund, hinter jedem Avatar steckt ein Mensch. Und Menschen haben Gefühle, Sehnsüchte…

WER GLAUBT SL KÖNNE MAN VON RL TRENNEN UNTERLIEGT EINEN GEWALTIGEN IRRTUM!

Ich habe hier sehr viele Bekannte und einige Freunde, Freunde die diese Bezeichnung auch verdient haben. Und ich fand einen Mann der schon seit geraumer Zeit als Partner an meiner Seite ist.

Es gibt sie, die Freundschaften und es gibt auch die Liebe in Second Life. Nur wird hier oftmals damit schlecht umgegangen, es wird oftmals nur so rumgeworfen mit diesen Worten, ohne zu wissen was sie bedeuten oder gar mit Vorsatz um jemanden weh zu tun. Diese *Menschen* meide ich.

Black Heavens Visitenkarte

BLACK HEAVEN - BDSM CLUB - EVENTS - SHOPS

Der etwas andere BDSM Club, hier ist jeder willkommen, der Wert auf ein respektvolles Miteinander legt und gerne mit unterschiedlichsten Menschen kommuniziert. Wir bieten dir ein niveau- und stimmungsvolles Ambiente, einen Ort an dem du sein kannst, wie du möchtest.

Unsere Sim ist so gestaltet, das einige Plätze zum kuscheln vorhanden sind, einen Hügel haben wir in einen Eventbereich umgestaltet, mit großer Tanzfläche und wunderschönen Ausblick. Einen anderen wiederum zu einen Playground, mit einigen netten Sachen zur Auswahl. Auf einen weiteren Hügel findet ihr einen Ballroom der besonderen Art. Am kleinen See der sich genau in der Mitte befindet, lädt ein großer Pavillon zum relaxen ein. Neben diesen Bereich befindet sich unser Shop Areal. Dort findet ihr BDSM Artikel, Latex, Gothic Outftis, Shaps and Skins, Schuhe, Gesten, Animationen, Sex Toys und vieles mehr..

Der Club liegt auf der höchsten Erhebung unserer Sim. Am Landeplatz vor dem Eingan…

Mein Traum

Bild
Mein zweites Leben gab und gibt mir die Möglichkeit meine Träume zu verwirklichen. Vor zwei Jahren begann ich mit einem Gleichgesinnten einen kleinen BDSM Club aufzubauen. Wir mieteten ein Fleckchen auf einer Sim mit 950 Prims und bastelten da unseren gemeinsamen Traum hin. Nach drei Wochen verlor er die Lust und ich übernahm das ganze alleine. Dazu sei gesagt ich hatte keinerlei Erfahrung in diesen Bereich, erlernte mir vieles selber und auch durch sehr liebe Freunde.
Da ich eine große Freundesliste hatte war die Eröffnung und darauf folgende Mundproperganda ein Erfolg. Nach einen halben Jahr etwa mietete ich mir eine viertel Full Prim Sim und baute meinen Club in den Himmel und darunter ein tropisches Paradiese. Der Club lief sehr langsam an aber stetig.
Mit Hilfe eines sehr guten Teams gelang es uns, uns einen Namen in Second Life zu machen. Ein kleiner aber feiner Club mit angenehmer familiärer Atmosphäre. Dies behielt ich auch bei als ich mir meine erste LowPrims Sim kaufte und m…

Mein Avatar in Second Life

Bild
Mein Avatar in Second Live hat keinerlei Ähnlichkeit mit meinem realen Aussehen. Er entspricht meinen Träumen, wie ich gerne Aussehen würde. Das wiederum bedeutet nicht, dass ich nicht zufrieden bin mit meinem Körper im wahren Leben. Groß, wohlproportioniert, weibliche Kurven, große Ausdrucksstarke Augen, volle sinnliche Lippen und weiße Haare. Ja, weiße Haare. Warum? Hmm...sie strahlen etwas aus, etwas faszinierendes, magisches fast….