EINE WEITERE DOM & SUB GESCHICHTE

SUB: Duhuuuu …
DOM: Ja?
SUB: Willste mich mal fesseln?
DOM: Blas mir lieber einen.
SUB: Och Mönsch, das ist doch langweilig.
DOM: Für dich vielleicht.
SUB: Für dich auch, wenn Du merkst, dass ich keine Lust drauf hab.
DOM: Ganz im Gegenteil.
SUB: Was?! Es macht dir mehr Spaß, wenn es mir keinen Spaß macht?
DOM: Quatsch! Es macht mir nur auch Spaß, dass Du es tust, obwohl es dir grad keinen Spaß macht.
SUB: Du machst es gerade mal wieder völlig unnötig kompliziert.
DOM: Indem ich es einfach haben will?
SUB: Einfach ist doch blöd.
DOM: Also doch lieber kompliziert?
SUB: Na-heeeein. Fessel mich lieber.
DOM: Warum?
SUB: Weil ich dann wehrlos bin.
DOM: Wehrlos? Wie meinst Du das?
SUB: Na ja, wehrlos is, wenn man sich nicht wehren kann.
DOM: Gegen wen?
SUB: Gegen dich.
DOM: Wieso willst Du dich denn gegen mich wehren?
SUB: Will ich doch gar nicht. Deshalb sollst Du mich doch fesseln.
DOM: Ich soll dich fesseln, weil Du dich nicht wehren willst?
SUB: Nein, Du sollst mich fesseln, damit ich mich nicht wehren kann.
DOM: Kannst Du doch auch so nicht.
SUB: Ja aber … Ja … Ähm … Also … Aber Du könntest dann mit mir machen, was immer Du willst.
DOM: Kann ich doch auch so.
SUB: Ähm … Stimmt schon – Aber wenn Du mich fesselst, könntest Du dir sicher sein, dass Du mit mir machen kannst, was immer Du willst und ich mich nicht dagegen wehren könnte, selbst wenn ich mich wehren wollen würde und stark genug wäre, mich auch wehren zu können … was ich natürlich nicht will.
DOM: Aha – aber ich mach’s kompliziert?
SUB: Ist doch völlig unkompliziert. Tu’s einfach!
DOM: Was?
SUB: Na, mich fesseln.
DOM: Und dann tust Du, was ich will?
SUB: Das tu ich doch immer.
DOM: Oh, für einen Augenblick hab ich gedacht …
SUB: Was?
DOM: Ach vergiss es. Hol die Stricke.
SUB: Dein Wunsch ist mir Befehl, oh Herr.
Sub holt die Stricke und zieht sich aus. Dom schnürt sie zu einem kleinen hilflosen Paket. Dann geht er zur Schublade und holt einen Knebel.
SUB: Was willst Du denn damit?
DOM: Dreimal darfst Du raten.
Dom steckt Sub den Knebel in den Mund.
SUB: Awwa-Awwa-Awwa … iepft chann if bir boch chaingmäh blafn.
DOM: Und reden auch nicht mehr. Zumindest nicht, ohne ganz furchtbar zu sabbern.
SUB: Umb waff mafft Bu iepft mib mir?
DOM: Was ich will.
SUB: Umb waff willft Bu?
DOM: Nichts.
SUB: Waff mainft Bu mib niftf???
DOM: Na nichts eben. Ich lass dich jetzt da knien und guck in Ruhe Sportschau.
SUB: Ifft nift bein Ernft.
DOM: Klar ist das mein Ernst. Obwohl, ich könnt mir jetzt auch nen Porno reinziehn und mal wieder in aller Ruhe wi***en.
SUB: Baff bürdeft Bu nipft bagen!
DOM: Wollen wir wetten?
SUB: Miftfau!
DOM: Wieso bist Du so giftig?
SUB: Iff will FECKF!!!!
DOM: Ich dachte, ich soll dich fesseln, damit ich tun kann was ICH will.
Dom legt eine DVD ein, macht es sich im Sessel bequem, und als der Porno beginnt, fängt er an, an sich selbst herum zu spielen.
SUB: MACH MIFF LOOOOF!!! FOFORP!
DOM: Warum?
SUB: Beil iff daff viiel beffer chann.
DOM: Du hattest deine Chance vorhin.
SUB: Baff channft Bu mir nipft anbuhn! Baff ifft bemüpichänp.
DOM: Das ist was???
SUB: BÄH-MÜH-PI-CHÄNP!
DOM: Ich dachte, Du stehst drauf, dass ich dich demütige.
SUB: Puh iff ja auch. Awwa boch nipft fo! Iff bill babai benigfbenf befichp bärbn.
DOM: So so, Du willst also wenigstens gefi**t werden.
SUB: Bibbe-bibbe-bibbe, o main ‘Ärr.
DOM: Na gut. Aber nur unter einer Bedingung.
SUB: Belfe?
DOM: Du putzt danach Fenster.
SUB: Waff?
DOM: Du putzt danach Fenster.
SUB: Möh!
DOM: Nein? Na gut, dann nicht. Ich komm eh gleich.
SUB: MACH MIFF FOFORP LOOOOF!!!
DOM: Nur wenn Du danach Fenster putzt.
SUB: Na gub!
DOM: Versprich es!
SUB: Iff värfprächf!
DOM: Ehrenwort?
SUB: Ärnworp.
Dom steht auf, geht um Sub herum und kniet sich hinter sie.
SUB: WAFF MACHFFT BU BAA?
DOM: Wie immer. Das, was Du willst.
SUB: Awwa-Awwa – boch nipft ohne GL-GL!!!
DOM: Och, ich will’s nicht wieder so kompliziert machen.
SUB: AAAAaaaaaaaaaaaaaargh!

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT