NEUE SL TOS

Die Nummern haben sich geändert, manche Kapitel sind neu, andere sind zusammengefasst
Die TOS gilt nun nicht nur für SL, sondern auch für andere Services von LL, die etwa über die neue Desura Plattform angeboten werden.
Der Service (und damit auch SL) ist nun nicht mehr nur ab 16, sondern schon ab 13, allerdings nur der General Bereich
Minderjährige brauchen für die Nutzung des Services nun eine ausdrückliche Einverständniserklärung der Eltern/Erziehungsberechtigen
Man muss sich nun sowohl für den Mature als auch für den Adult Bereich altersverifizieren
L$ können auch in anderen Services von LL gelten
Man räumt LL nun wirklich ziemlich umfassende Rechte am eigenen Content ein, den man in den Service hoch lädt. LL darf nun damit so ziemlich alles machen, was immer sie wollen. Und wo sie es wollen, das ist zwar keine Copyright Übertragung - aber nahe dran.
Dafür räumt man LL nun auch das Recht/die Erlaubnis ein, ebendiese eingeräumten Rechte nun im Namen des Uploaders auch vor Gericht in den USA durchzusetzen. D.h. die Anwälte von LL werden dadurch im Prinzip auch zu den eigenen Anwälten - auf Kosten von LL.
Der Verkauf von L$ an Geldhändler oder andere User ist nun ausdrücklich verboten, Verkauft werden darf nur noch über Lindex.
Der Verkauf von L$ ohne explizite Genehmigung von LL ist nun ausdrücklich verboten.
diverse kleine Änderungen. Meist eindeutigere Formulierungen usw.

Ausführlich:

1. ONLINE SERVICE
1.1 Definitionen. Neu: TOS betreffen nicht nur SL, sondern generell LL Services.

1.2 LL kann alles an Content aus ihrem Service entfernen, was sie nicht im Service haben wollen. (keine wesentlichen Änderungen)

1.3 User Content ist nicht vertraulich in SL, LL kann diesen Content auch über Webseiten, Mails o.Ä. darstellen, d.h. keine wesentlichen Änderungen. Neu: Auch minderjährige können Content hochladen, brauchen 
aber das Einverständnis der Eltern dafür.

1.4 LL ist nur ein Service Provider und nicht für die Inhalte der User vewantwortlich (keine wesentlichen Änderungen)

1.5 der Service von LL kann jederzeit nicht erreichbar sein, Daten können verloren gehen, und LL übernimmt dafür keine Verwantwortung (keine wesentliche Änderung)

2. LIZENZEN UND URHEBERRECHTE
2.1 LL hat die Markenrechte usw. and "Linden" "SL" "Secondlife" usw. (keine wesentlichen Änderungen)

2.2 Solange man sich an die TOS + die Zusatzbestimmungen (policies usw.) hält darf man den Service, den LL-Content und die LL-Software benutzen (keine wesentlichen Änderungen)

2.3 Man erlaubt LL den eigenen Content für den Service zu nutzen 
NEU: Mit dem Upload bestätigt man als User, dass man alle notwenigen Rechte dafür hat. Man verzichtet weiter darauf, "moralische Rechte" einzuklagen, wenn der eigene Content auf eine Weise verändert wurde, die einem nicht gefällt, außer ein Gesetz besagt anderes. Zudem räumt man LL das Recht ein den in den Service hochgeladenen Content für alle beliebige Zwecke zu nutzen, inklusive dem Verkauf, der Verbreitung usw. (das ist zwar keine Copyrightübertragung, aber man räumt LL wirklich ALLE essentiellen Rechte am hochgeladenen Content ein...). LL hat keine Pflicht die geistigen Urheberrechte zu schützen oder durchzusetzen, aber man räumt LL das Recht ein genau dies im Namen des Uploaders zu tun. (D.h. die LL Anwälte werden dadurch bei diesen Dingen auch die eigenen Anwälte, und das alles auf Kosten von LL).

2.4 Man räumt mit dem Hochladen in öffentliche Bereiche automatisch anderen Usern das Recht ein diesen Content im Rahmen des Services zu nutzen. NEU: Der Upload in eine nicht öffentlich zugängliche Region in SL bedeutet jetzt explizit, dass man anderen Usern diese Rechte nicht automatisch erteilt. (aber keine wesentliche Änderung)

2.5 Man räumt LL und anderen Usern das Recht ein Snapshots und Machinima im Rahmen der Policies zu machen (keine wesentliche Änderung)

2.6 man kann Content im Service löschen und die eingeräumten Rechte an diesem Content wiederrufen. Dies betrifft dann aber nur den Content im eigenen Inventory, nicht für Kopieen, die sich z.B. auch noch in SL befinden (keine wesentlichen Änderungen)

2.7 Man erkennt die geistigen Urheberrechte von LL und anderen an. Die DRM Mechanismen gelten nur innerhalb des Services (copy/mod/trans für SL, eventuell andere für andere Programme von LL) und können von LL oder anderen anbietern geändert/verändert werden.
NEU: Dies betrifft nun auch die Desura Plattform und Mods die von anderen dort angeboten werden.

3. NUTZUNGSBERECHTIGUNG FÜR DEN SERVICE
3.1/3.2 Man muss mindestens 18 sein um den Service vollständig nutzen zu können. Minderjährige brauchen eine Einverständniserklärung der Eltern dafür.
NEU: User ab 13 Jahren können nun den General Bereich des Services nutzen, das war früher ab 16. Und user zwischen 13 und 15 konnten nur in spezielle gesicherte Bereiche. User unter 13 Jahren können zwar an manchen Wettbewerben usw. über/um den Service mitmachen - aber nur mit dem expliziten Einverständnis der Eltern, nachdem LL sich mit den Eltern in Verbindung gesetzt hat.Generell setzt sich LL bei Usern unter 13 immer mit den Eltern in Verbindung.

3.3 Um in die Adult Bereiche zu können muss man sein Alter verifizieren.
NEU: Das betrifft nun nicht nur Adult, sondern auch Moderate Bereiche.

3.4 Wer den Service im Namen einer Firma/Organisation nutzt, der garantiert, dass er Angestellter/Angehöriger dieser Organisation ist. Wer Affiliate Accounts anbietet, der begrenzt diese Accounts auf General Content. (keine wesentlichen Änderungen)

3.5 Wer gebannt ist darf den LL Service nicht nutzen, auch wer von Gesetzes wegen den Service nicht nutzen darf, darf den Service nicht nutzen (keine wesnetliche Änderung)

4. ACCOUNT REGISTRIERUNG UND ABRECHNUNG
4.1 Man muss einen Account erstellen um den Service wirklich nutzen zu können, dafür muss man korrekte Angaben machen. Accounts können ohne Zustimmung von LL nicht weitergebeben werden. 
NEU: Man braucht unter Umständen nun die explizite Erlaubnis der Erziehungsberechtigten dafür.

4.2 man darf keine beleidigenden, irreführenden usw. Namen verwenden, man darf keine Passwörter weitergeben.
(keine wesentlichen Änderungen)

4.3 wer kostenpflichtige Angebote nutzt, der erkennt die Billing Policies usw. und die veröffentlichten Preise an. NEU: Dies betrifft nun generell "Virtuelle Güter", zu denen auch virtuelles Land gehört, d.h. diese Services können jeder Zeit ohne Rückerstattung eingestellt werden.

4.4 LL kaut keine virtuellen Güter zurück. Virtuelles Land und virtuelle Güter und Token wie L$ haben keinen realen Wert, der in irgendeiner Weiese erstattet wird (keine wesentlichen Änderungen)

4.5 L$ sind keine Währung und kein Geld, und kein Finanzinstrument, sondern Nutzungsrechte für SL in Form von Token, die mit Erlaubnis von LL verkauft und verbreitet werden können. LL hat die alleinige völlige Kontrolle über die L$. L$ können nicht an LL zurückgegeben werden (keine wesentlichen Änderungen)

4.6 Bestandteile des Services können L$ im Rahmen des Linden Exchange anbieten, über den L$ getauscht werden können. 
NEU: Dies betrifft nicht mehr nur SL.

4.7 NEU: Nur noch explizit von LL autorisierte Verkäufer dürfen L$ verkaufen. Der Verkauf von L$ an Händler oder andere User ist nun explizit verboten. L$ dürfen nur noch über Lindex verkauft werden, und jeder andere Verkauf ist ein Verstoß gegen die TOS und kann zur Löschung des Accounts führen.

4.8 Man kann am virtuellen Land kein Eigentum, sondern nur ein Nutzungsrecht erwerben, virtuelles Land kann nicht zurückgegeben werden (keine wesentlichen Änderungen)

5. SCHLIESSEN DES ACCOUNTS
5.1 Man kann seinen Account jederzeit schließen. Es findet dabei keine Rückerstattung statt (Keine wesentlichen Änderungen)

5.2 Bei Verstößen gegen die TOS kann LL den Account jederzeit schließen, man darf dann keinen neuen Account mehr erstellen, (keine wesentlichen Änderungen)

5.3 LL kann einen Account jederzeit schließen, wenn LL der Meinung ist, dass von diesem Account eine Gefahr/ein Risiko für den Betrieb des Services ausgeht. LL kann auch den Account schließen, wenn Grund zur Annahme besteht, dass der User ein Sexualstraftäter ist und durch die Nutzung gegen seine Auflagen verstößt oder über den Service Kontakt zu Minderjährigen hatte (keine wesentlichen Änderungen)

5.4 LL kann den Account schließen, wenn der Service generell eingestellt wird, es gibt dann keine Rückerstattung (keine wesentlichen Änderungen)

5.5 Bei Schließung des Accounts können alle Daten einfach gelöscht werden. Man verliert alle über den Service eingeräumten Lizenzen (keine wesentlichen Änderungen)

5.6 einige Vereinbarungen aus den TOS dauern auch nach Accountschließung noch an (keine wesentlichen Änderungen)

6. VERHALTEN DER USER IM SERVICE
6.1 - 6.3 keine wesentlichen Änderungen zum Code of Conduct der alten TOS
NEU: "Sexually explicit content" und "intensly violent Content" darf eigentlich nicht mehr hochgeladen werden (6.1. (vi), allerdings ist das über die Maturity Ratings Policy indirekt auf Adult Land erlaubt).

7.  RECHTEVERLETZUNGEN
7.1 - 7.4 Rechteverletzungen müssen über die DMCA-Prozedur bei LL bekanntgebeben werden. LL sieht unaufgeforderte Verbesserungsvorschläge und Erfindungen, die an LL eingereicht werden, lediglich als User Content an, dadurch entsteht keine besondere Geschäftsverbindungen, und LL sieht dies nicht als "vertraulichen Content" an. (keine wesentlichen Änderungen)

8. PRIVATSPHÄRE/DATENSCHUTZ
Wer die Privacy Policy nicht anerkennen will/kann, der darf den Service nicht nutzen (keine wesentlichen Änderungen)

9. HAFTUNGSAUSSCHLUSS/DISCLAIMER usw.
Man erkennt einen ziemlich generellen Haftungssausschluss von LL an (keine wesentlichen Änderungen)

10. RECHTSSTREITIGKEITEN/SCHLICHTUNGSPROZEDUR
keine wesentlichen Änderungen, neu ist nur, dass die Prozedur nun detaillierter geregelt wird.

11. GENERELLE BEDINGUNGEN
11.1 Der Service ist immer noch ein "US-Based Sercivce" und kann jederzeit für Bereiche außerhalb der USA eingeschränkt werden usw. (keine wesentlichen Änderungen)

11.2 - 11.4 keine wesentlichen Änderungen.

NEU: Eine Neue TOS gilt nun ab der Bekanntgabe und sobald sie akzeptiert wurde.

http://lindenlab.com/tos

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT