INTERVIEW EINES SECOND LIFE NUTZERS - Susann bittet zum Gespräch

Heute habe ich Sweetie Portal bei mir zu Gast. Sie hat mich dazu auf ihre Insel eingeladen. Eine süsse kleine mit Strand, Palmen und einem Häuschen. Sehr gemütlich und kuschelig.

Susann DeCuir: Liebe Choco ich freu mich das du dich bereit erklärt hast, dich von mir Interview zu lassen und das du mich zu dir nach Hause eingeladen hast.

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ich mich auch Su.

Susann DeCuir: Dann fangen wir an. Choco, durch was wurdest du auf Second Life aufmerksam?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Durch Freunde aus einer anderen Community die sich um eine gemeinsame Freundin Sorgen gemacht haben. Sie baten mich doch mal zu schauen, was sie da so in Second Life macht und auf zu passen, dass sie sich dort nicht verliert.

Susann DeCuir: Man kann sich in Second Life verlieren?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ich denke schon, mir ist es auch am Anfang passiert, das ich meine ganze Zeit in Second Life verbracht habe und mein RL in den Hintergrund gerückt ist. Ich denke diese virtuelle Traumwelt die man sich selber erschafft, kann einen schon gefangen halten.

Susann DeCuir: Hast du es geschafft dieser Freundin zu helfen?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Nun ja zuerst einmal habe ich mit ihr meine Freizeit dort verbracht und wir hatten sehr viel Spaß zusammen, zum Schluss war es so, dass sie nach langer intensiver Zeit Second Life verlassen hat und ich, ich bin immer noch da *lacht*.

Susann DeCuir: Aber du hast es in Griff?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ja auf jeden Fall, mein RL hat oft ein sehr einnehmendes Wesen, dann habe ich einfach keine Zeit für Second Life.

Susann DeCuir: Also kann man davon ausgehen, dass man mit einen gefestigten RL Hintergrund nicht Gefahr läuft, eine Art Sucht zu entwickeln?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ja so würde ich das sehen.

Susann DeCuir: Was ist für dich der wichtigste Punkt in Second Life, um weiter hier zu bleiben?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Für mich sind es die Menschen die ich hier kennen gelernt habe und die für mich gute Freunde geworden sind und so einiges mit mir erlebt haben. Schließlich unterhält man sich ja auch und die ganz besonders lieben lerne ich dann gerne auch real kennen und besuche sie *zwinker*.

Susann DeCuir: Wir machen einen kleinen Themasprung Choco. Ist das dein erster Avatar oder hattest du Anfangs einen anderen?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Das ist mein zweiter Ava, begonnen habe ich mit Chocolat Merlin, aber ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, das Sweetie und Choco ein und dieselbe Person ist.

Susann DeCuir: Darf man fragen warum du dir einen neuen zugelegt hast?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ich habe eine sehr lange Zeit mit einem "Partner" als Choco in Second Life gespielt und als wir uns dann nach fast zwei Jahren trennten, fand ich es komisch mit Choco einfach so weiter zu machen und es entstand Sweetie.

Susann DeCuir: Hat es geholfen?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ja mir hat es geholfen, allerdings habe ich mich dann doch irgendwann geärgert, da sie einige Dinge im Inventar hat, die ich als Sweetie hätte gebrauchen können die ich aber nicht weiter geben konnte.

Susann DeCuir: Ich weiß dass du submissiv veranlagt bist. Hast du diese Neigung erst in Second Life bemerkt?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Komischerweise denke ich, das Second Life tatsächlich diese Seite von mir wirklich zum Vorschein gebracht hat, doch im Nachhinein weiß ich, das ich schon immer so war, was mein reales Verhalten immer wieder zeigt, wenn ich wirklich dominanten Menschen begegne. Doch angefangen das auch im sexuellen Bereich aus zu leben, habe ich erst in Second Life.

Susann DeCuir: Wie viele dominante Herren hattest du hier schon an deiner Seite?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Hier in Second Life waren es ernsthaft zwei, bis jetzt. Zurzeit verschleiße ich die Nummer drei *kicher*.

Susann DeCuir: Da kommen wir nun zu einer sehr privaten Frage. Hast du in RL eine Partnerschaft?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ja habe ich, ich bin real glücklich verheiratet.

Susann DeCuir: Und dein Mann wusste von Anfang an Bescheid?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Die Beziehung mit meinem Mann basiert auf Ehrlichkeit und Vertrauen, wir wissen beide alles voneinander und gehen damit offen um, damit jeder glücklich ist.  Er selber hat mit der Szene nichts zu tun und sagt mir, damit ich nicht unglücklich werde, darf ich das gerne ausleben, solange er weiß was ich tue und mit wem

[Susann DeCuir: Darf er auch ausleben was er vielleicht vermisst?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal) *Nickt*, auf jeden Fall, doch du weißt wie Männer sind, die fallen schon mal gerne auf die falsche Frau rein, was mich dann immer wieder mal schmunzeln lässt, weil mein Mann so jemand ist der da gerne rein tappt.

Susann DeCuir: Und wenn es dazu kommt das dein Herr in Second Life sich mit dir in RL treffen möchte...darfst du auch?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ja das darf ich auch. Mein Mann darf ja auch mal eine andere Frau ficken die ihn geil macht, das macht ja noch lange keine gute Beziehung aus.

Susann DeCuir: Dann kommen wir wieder zurück nach Second Life. Du bist eine Frau. Du kaufst sicherlich gerne ein...wie finanzierst du dein Second Life?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal) *Schaut an sich herunter und schmunzelt*, ich würde mich Vollweib nennen. Oh je, das mit den Finanzen ist so eine Sache, ich habe mir ja geschworen hier nur Spaß zu haben, da ich real ja schon arbeiten muss, aber ich bin auch zu geizig von meinem hart erarbeiteten RL Geld welches ins Second Life zu stecken, also habe ich angefangen damals  in einem Clubs zu  tanzen, dann haben sich meine Herren darum gekümmert, das es mir an nicht fehlte und heute mag ich aber wieder gerne selber mein Geld organisieren und nun hoste ich zweimal die Woche in einem ganz normalen Club ohne "sexuellem" Hintergrund *kichert*.

Susann DeCuir: Kommst du gut hin mit deinen Verdienst?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ja ich bin ja sparsam und überlege gut, ob ich das was ich da sehen, auch wirklich benötige, aber ich würde auch Millionen von Linden ausgeben, wenn ich sie hätte.

Susann DeCuir: Jagst du hier nach Schnäppchen?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ich muss zugeben ich bin ein Schnäppchenjäger, allerdings qualitativ gute Schnäppchen.

Susann DeCuir: Was hältst du von den Wahn der hier oft zu bemerken ist, immer das neueste und beste zu haben, nachjagen und erster sein um jeden Preis egal was es kostet?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Nö das ist nicht meins, denn oft erweist sich nicht als gut der erste zu sein, weil die Dinge noch verbesserungswürdig sind.

Susann DeCuir: Apropos verbesserungswürdig. Was würdest du in Second Live verbessern, wenn du die Möglichkeit dazu hättest?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Oh jeeee, das ist jetzt schwer zu sagen, oft meckert man ja darüber, dass es so laggy ist oder das Voice spinnt, aber ich habe mich an die Macken schon irgendwie gewohnt und kann mich da nicht mehr drüber aufregen. Was natürlich schön wäre, wenn die Posen beim Ficken besser auf die Avas passen würden, so dass es realistisch aussieht, denn wem kommt der Schwanz schon aus der Bauchdecke raus, beim Ficken *lacht*.

Susann DeCuir: Das liegt wohl eher an den Übertreibungsmodus der Männer, findest du nicht auch?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Das kommt auch noch dazu aber du weißt ja 20 cm.

Susann DeCuir: Hier in Second Life findet man ja oft männliche Exemplare, die Master, Lord, Herr oder sonst was über sich  stehen haben oder auch in Profilen großartig ausschmücken wie furchtbar dominant sie sind und was eine devote Person gefälligst zu tun hat, wenn sie auftauchen. Was würdest du all diesen Männern gerne mitteilen, wenn sie vor dir aufgereiht wie Zinssoldaten stehen würden und du die Möglichkeit hättest, vor ihnen zu reden?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Fickt euch selber ^^

Susann DeCuir: *Lacht*. Zurück zu deinen Mann in Rl. Wenn dein Mann plötzlich Interesse an SM / BDSM entwickeln würde, hätte Second Life und deren Möglichkeiten dann ein Ende für dich?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Nun Second Life hat schon lange keine Möglichkeiten mehr für mich was BDSM angeht, das lebe ich jetzt lieber RL aus und wenn mein Mann plötzlich Interesse daran hätte, würde ich mich freuen, wenn er sich eine Sub nehmen würden, denn ich glaube ernsthaft, das, das bei uns nicht funktionieren würde.

Susann DeCuir: Du lernst also hier einen Mann kennen und strebst ein RL Treffen an?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ja, wenn sie dominant sind, sehr gerne sogar, dann sage ich auch gleich, das ich nur Interesse an ihnen habe, wenn es auch ins reale Leben übergreift, was zwangsläufig zum realen Treffen führt. Klar das ist fordernd, doch als Sub weiß ich auch was ich will und was ich wert bin und das äußere ich auch.

Susann DeCuir: Wir kommen nun zur letzten Frage liebe Choco, die ich allen meinen Gesprächspartner am Ende stelle. Warum hast du den Namen Sweetie Portal ausgewählt?

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Weil ich auf irgendeine Art und Weise Bezug zu meinem Alt Chocolat Merlin haben wollte und Choclat ist Sweet und Portal war damals der schönste Nachname in Bezug auf BDSM *zwinkert*.

Susann DeCuir: Ich bedanke mich herzlichst für deine Zeit und deine so herrlich offene Art. Ein sehr schönes Gespräch.

ღ ℂђoℂo ღ (sweetie.portal): Ich danke dir, dass du mich zu einem Interview gebeten hast und fühle mich dadurch sehr geehrt.


Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT