INTERVIEW EINES SECOND LIFE NUTZERS – SUSANN BITTET ZUM GESPRÄCH

Diesmal habe ich ein Pärchen zum Interview gebeten. Nämlich Ricci und Ice, Besitzer vom Castle ofDiscipline. Das Gespräch fand in ihren Geschäftsräumen statt.

Ricci (gina.olivieri): Willkommen in unseren heiligen Hallen *schmunzelt*

Ice (eissnake): Heilig ist gut *schmunzelt*

Susann DeCuir: Danke Gina

Susann DeCuir: Als erster möchte ich mich bei euch bedanken, dass ihr meiner Anfrage zugestimmt habt und dass wir hier in diesen schönen Saal das Gespräch führen können

Ricci (gina.olivieri) lächelt "sehr gerne"

Ice (eissnake): Wir sind mal gespannt, was auf uns da zukommt
Susann DeCuir: Dann kommen wir zur ersten Frage

Ricci (gina.olivieri): Ich bin furchtbar aufgeregt *flüstert*

Ice (eissnake): Da gibt es Dinge, die regen mich mehr auf

Susann DeCuir lacht

Ricci (gina.olivieri) muss ebenso lachen

Susann DeCuir: Wie lange kennt ihr euch schon und wie habt ihr euch kennen gelernt?

Ricci (gina.olivieri) schaut Ice an und überlegt

Ice (eissnake) überlegt "Ich glaube kennen tun wir uns fast ein Jahr"

Ricci (gina.olivieri): Also kennen ja ... wir haben im gleichen Rollenspiel gespielt

Ricci (gina.olivieri): Ice war damals mein Nachbar auf der RP Sim

Ice (eissnake): Du hast mich doch mit jemanden anders verkuppelt

Ricci (gina.olivieri) lach ... oh ja stimmt

Ricci (gina.olivieri): Ich war so von seiner Person überzeugt, dass ich ihn an eine gute Bekannte weiterempfahl

Ice (eissnake): So war ich schnell wieder in festen Händen *lacht*

Ricci (gina.olivieri): Nähergekommen sind wir uns dann erst viel später außerhalb des RP

Ice (eissnake) denkt kurz nach "Die Liaison hat aber nicht lange angehalten"

Susann DeCuir lacht nun und stellt die nächste Frage

Ricci (gina.olivieri) lauscht

Susann DeCuir: War es gleich zu anfangs eine BDSM Beziehung oder seid ihr da langsam hineingewachsen?

Ricci (gina.olivieri): Anfangs war es eigentlich eine Freundschaft

Ricci (gina.olivieri): Ice war noch in einer offenen Dom-Sub Beziehung und ich kam dazu....

Ice (eissnake): Das stimmt. Aber plötzlich kam man sich näher

Ricci (gina.olivieri): Zweite Sub war etwas, was ich mir damals nie vorstellen konnte und deswegen beließen wir es zunächst bei einer Freundschaft

Ricci (gina.olivieri): Noch net mal eine Freundschaft Plus ... *schmunzelt*

Ice (eissnake): Diese Beziehung war aber plötzlich von heute auf morgen beendet

Ricci (gina.olivieri): Ja, und dann ging irgendwie alles sehr schnell

Ice (eissnake): Die Dame tauchte nicht mehr auf. Ist wohl im Second Life Nirwana gelandet

Susann DeCuir: Lebt ihr BDSM nur in Second Life aus oder habt ihr da auch reale Erfahrungen damit?

Ricci (gina.olivieri): Also wir beide leben es zusammen in Second Life aus ... haben aber RL auch beide Erfahrungen

Ice (eissnake): Ich habe reale Erfahrungen was das BDSM betrifft

Ricci (gina.olivieri) lächelt ihren Schatz an

Ricci (gina.olivieri): Inwieweit RL für uns mal eine Option gemeinsam wird, behalten wir uns offen

Susann DeCuir nickt

Susann DeCuir: Seht ihr da einen Unterschied, beim Spielen mit jemanden der RL Erfahrung hat und bei jemanden der nur in Second Life das Thema auslebt?

Ricci (gina.olivieri): Oh ja, das erkennt man meist daran, dass dann hier oft Dinge umgesetzt werden, die in RL so gar nicht möglich wären oder die eine Sub so wahrscheinlich körperlich wie auch emotional gar nicht unbeschadet überstehen könnte.

Ice (eissnake): Das kann ich schlecht beurteilen, weil meine Bekanntschaften in Second Life auch RL Erfahrung hatten

Susann DeCuir: Inwiefern gibt es da einen Unterschied Gina?

Ricci (gina.olivieri): Also ich kann da von mir selber ausgehen ... ich gehöre zu jenen, die BDSM in Second Life kennengelernt haben bevor sie RL damit in Kontakt kamen

Ricci (gina.olivieri): Nun ja, was soll ich sagen ... emotional fühlt sich vieles genauso an....

Ricci (gina.olivieri): Und so lange Strafen auf emotionaler Ebenen hier stattfinden, sind es auch Strafen

Ricci (gina.olivieri): Aber wie sich eine Gerte oder der feste überraschende Griff deines Herrn in deinen Haaren anfühlt, das kann man eben nur RL erleben

Ice (eissnake): Aber du weiß, wie es sich anfühlt

Susann DeCuir: Merkt man das nicht bei den Reaktionen auf Aktionen hier in Second Life, ob jemand RL Erfahrung hat oder nicht?

Ricci (gina.olivieri): Manchmal ... wobei wenn jemand eine Rolle gut einstudiert und ergründet hat, bekommt er es vielleicht auch ohne RL-Erfahrung hin

Ricci (gina.olivieri): Aber es wirklich nachzuempfinden, was da mit einem abgeht ... nee

Ricci (gina.olivieri): Maximal in Ansätzen

Ice (eissnake): Sicher merkt man das, z.B. die Stunden lange knien in Second Life. In RL würde das kaum einer solange betreiben. Der Sub würden die Knie so wehtun, die käme kaum noch hoch

Ricci (gina.olivieri): Für einen Einstieg ist es übrigens total klasse, diese ... ich sag mal ... Szene ... hier kennenzulernen... sich heranzutasten

Ice (eissnake): Es ist aber eher ein reinschnuppern

Ricci (gina.olivieri): Aber bei mir kam irgendwann der Punkt, da entwickelte sich eine solche Sehnsucht, es wirklich zu spüren, zu fühlen

Ricci (gina.olivieri): Zu leben

Susann DeCuir: Das hörte ich von einigen, die hier das erste Mal damit in Berührung kamen. Habt ihr beiden schon die eine oder andere schlechte Erfahrung gemacht? Bezüglich Möchtegern Dom oder Sub?

Ricci (gina.olivieri): Das glaub ich ... es fesselt halt im wahrsten Sinne des Wortes

Ricci (gina.olivieri) lacht ... Ja, aber das gehört dazu und lässt sich kaum vermeiden

Susann DeCuir lacht mit und nickt

Ice (eissnake): Ich finde es schlimm, dass manche Doms nur auf Bestrafung aus sind oder halt nur Körper Flüssigkeiten austauschen wollen

Ricci (gina.olivieri): Tja, Angebot und Nachfrage Schatz ...

Ice (eissnake): Ich laufe in RL auch nicht den ganzen Tag mit einer Peitsche rum

Ricci (gina.olivieri): Es gibt ebensolche "Subs", die nicht viel mehr erwarten
Susann DeCuir: Wir machen einen kleinen Sprung zu dem was ihr hier erschaffen habt. Wann habt ihr euch dazu entschlossen, gemeinsam einen Treffpunkt aufzubauen?

Ice (eissnake): Der Grundgedanke war zuerst, wir wollen uns ein zu Hause schaffen

Ricci (gina.olivieri): Einen Entschluss zu einem Treffpunkt gab es eigentlich gar net ... *lächelt*

Ricci (gina.olivieri): Ice hatte eine Homestead vorher und ich hatte eine viertel Full Sim und das musste irgendwie zusammen

Ricci (gina.olivieri) lacht

Ice (eissnake): Wir wollten nur ein zu Hause haben

Ricci (gina.olivieri): Und dann haben wir zusammen überlegt, was uns wichtig ist

Ice (eissnake): Da haben wir gerechnet und haben uns entschlossen eine halbe Sim anzumieten

Ricci (gina.olivieri): Da wir es mögen, auch mal öffentlich zusammen zu agieren und auch gerne mal Spiel Geräte nutzen, haben wir uns viel auf irgendwelchen öffentlichen "Playgrounds" rumgetrieben

Ricci (gina.olivieri): Nur fehlte uns da meist irgendwas ... entweder die Dinger hatten null Flair und Charme

Ricci (gina.olivieri): Oder sie hatten Charme aber zu wenige Möglichkeiten

Ricci (gina.olivieri): Und deswegen war klar, ein eigener "Spielplatz" mit vielen Möglichkeiten und Charme und Flair muss her

Ice (eissnake): Man wurde dort mit Werbung zugemüllt und das Ambiente war alles andere als wohnlich

Ricci (gina.olivieri): Naja, und dann nahm halt alles seinen Lauf ... irgendwie

Ricci (gina.olivieri): Wir haben immer überlegt, was wir hier gerne haben möchten und es umgesetzt

Ice (eissnake): Plötzlich wurden dann Grundstücke frei und wir hatten Angst, dass plötzlich ein Club auf der freien Parzelle aufgestellt wird

Ricci (gina.olivieri): Erfahrungen hatten wir beide in dieser Hinsicht nicht

Ice (eissnake): Noch schlimmer so eine Zockerbude.

Ricci (gina.olivieri) lacht ... Ja genau...

Ricci (gina.olivieri): Also haben wir kurzerhand beschlossen, wir nehmen noch etwas Land dazu und bieten den Leuten, die inzwischen eh ein und aus gingen gleich noch nen zu Hause

Susann DeCuir: Wie habt ihr euer öffentliches zu Hause beworben? Gar nicht, per Blog Einträge. Foren Postings oder durch Mundpropaganda?

Ricci (gina.olivieri): Anfangs hier durch erzählen und als Gruppen Mitteilung noch *glaub*

Ricci (gina.olivieri): Wir haben auch anfangs nur 4 Häuser gehabt

Ice (eissnake): Ja stimmt. Später kam dann noch Facebook dazu

Ricci (gina.olivieri): Die waren schnell bezogen

Ice (eissnake): Damit hatten wir nicht gerechnet

Ricci (gina.olivieri): Und dann rannten uns die Leute auf einmal die Tür ein und wir haben immer weiter aufgestockt

Ricci (gina.olivieri): Inzwischen haben wir 12 Wohneinheiten

Ricci (gina.olivieri): Bis auf eine auch alle vermietet

Ice (eissnake): Was uns ganz wichtig ist, wir wollen nix verdienen

Susann DeCuir: Ihr veranstaltet auch verschiedene Events, wie findet ihr eure Ideen dazu?

Ricci (gina.olivieri): Wir ziehen selber viel durch die Lande und schauen uns vieles an

Ice (eissnake): Wir zwei lieben Musik und hören uns öfters selbst Konzerte in Second Life an

Ricci (gina.olivieri): Das war auch von Anfang an klar, dass wir so was hier machen wollen, da man mit manchen Künstlern seit einigen Jahren befreundet ist und wir ihnen hier auch eine Bühne bieten wollten

Ricci (gina.olivieri): Es gibt kein festes Programm ... hin und wieder halt mal was ... weil es uns ebenso wichtig ist, auch woanders weiterhin Events zu besuchen
Susann DeCuir: Ich mach einen Sprung zurück zur vorletzten Antwort von euch... ich weiß aus eigener Erfahrung, wieviel das immer auf den neuesten Stand halten der Einrichtung, Events und betreiben einer Sim kostet, wie finanziert ihr euch das hier? Oder seht ihr das quasi als Hobby an, das etwas kostet?

Ice (eissnake): Wir sehen es als Hobby an. ganz klar. Man wird hier auch keine Spendenbox finden

Ricci (gina.olivieri) nickt...

Ricci (gina.olivieri): Ab und an werden jetzt Events auch von Mietern gemacht, die sich gerne beteiligen wollen ... das ist toll ... aber sonst ist es unser Hobby, was wir natürlich selber finanzieren

Ice (eissnake): wir werden oft gefragt, warum wir keine Spendenbox aufstellen. das wollen wir nicht

(gina.olivieri): Wir werden oft nach einer Spendenbox befragt ... nun haben wir überall Donation Boxen für Feed a Smile aufgestellt, wo die Leute gerne ihre Linden loswerden dürfen

Susann DeCuir: Ihr habt einmal kurz angedeutet, dass ihr euch vergrößern wollt, also umziehen, sind dieses Vorhaben noch aktuell?

Ricci (gina.olivieri): Ja, lange haben wir es abgewägt ... aber es führt kein Weg dran vorbei ... wir werden auf eine eigene Sim umziehen

Ice (eissnake): Das ist sehr aktuell. wir werden Ende Mai umziehen. wir brauchen halt die Estates Rechte und im Moment zahlen wir fast so viel, wie für eine Full Sim

Ricci (gina.olivieri): In der kommenden Woche, wenn alles klappt, wird das bauen angefangen

Susann DeCuir: Vergrößert ihr dann euer Angebot zu mieten?

Ricci (gina.olivieri): Das ist noch ungewiss ... erstmal kommen wir den Wünschen der bisherigen Mieter etwas näher und dann wird man schauen

Ice (eissnake): Das werden wir sehen, wenn alles steht. Im Moment wollen alle Mieter mitziehen

Ricci (gina.olivieri): Unser Motto ist in allen Dingen ... lieber Klasse statt Masse ... deswegen erstmal das verbessern, was da ist und dann weitersehen

Susann DeCuir: Jetzt kommt eine Frage, die etwas indiskret ist...vielleicht

Ricci (gina.olivieri): Hoppla ...

Susann DeCuir: Was passiert mit den Treffpunkt...den Mietern...wenn eure Beziehung zu Ende wäre?

Ricci (gina.olivieri) schaut Ice an und muss schmunzeln...

Ricci (gina.olivieri): Keine Ahnung ... mehr kann ich dazu fast gar net sagen

Ice (eissnake): Ich will ja nicht hoffen, dass irgendwann Schluss ist

Susann DeCuir: Die Frage ist nicht ohne Bedeutung, man sieht oft in Second Life das Pärchen etwas aufbauen und wenn es zu Ende geht...bleiben enttäusche Nutzer und Gäste zurück

Ricci (gina.olivieri): Ich denk, so was lässt sich nie im Vorfeld sagen...

Ice (eissnake): Wenn man sich vorher schon solche Gedanken macht, dann sollte man besser auch nix anfangen

Ricci (gina.olivieri): Das kommt immer auf die Umstände an ... und es mag etwas egoistisch klingen für den einen oder anderen ... aber es ist bei jedem so, dass das eigene Wohlergehen immer an erster Stelle stehen wird

Ice (eissnake): Fakt ist, einer kann es alleine nicht stemmen

Susann DeCuir: Darauf wollte ich hinaus Ice

Ricci (gina.olivieri): Eines kann man aber mit Sicherheit vorausschicken...

Ricci (gina.olivieri): Selbst wenn, wir beide sind so erwachsen, dass es niemals so sein wird, dass die Sim von heute auf morgen ohne Ankündigung net mehr steht

Ice (eissnake): Sowas passiert natürlich nicht, dass die Sim plötzlich weg ist. Wir sind ja erwachsene Menschen

Ricci (gina.olivieri): Ein Ende kann es immer mal geben ... aus diversen Gründen, es muss ja net immer eine Trennung sein ... aber das werden wir dann kommunizieren

Susann DeCuir nickt und lächelt den beiden zu

Ricci (gina.olivieri): Wir haben auch den Umzug auf die neue Sim mit jedem einzelnen Mieter kommuniziert ... unserer Verantwortung diesbezüglich sind wir uns bewusst

Susann DeCuir: Habt ihr hier schon mit unhöflichen und respektlosen Menschen zu tun gehabt, die euch den Spaß verderben wollten und hier störten?

Ricci (gina.olivieri) überlegt kurz

Ricci (gina.olivieri): So wirklich schlimm und heftig zum Glück nicht

Ricci (gina.olivieri): Ein wenig Kindergarten klar ... den gibt hier natürlich auch mal

Ice (eissnake): Es lief bis jetzt recht ruhig ab. Aber das liegt auch wohl daran, dass wir kaum Regeln haben

Ice (eissnake): Wir lassen den Leuten ihre Freiräume

Susann DeCuir: Wie würdet ihr auf einen aggressiven Störenfried reagieren?

Ricci (gina.olivieri): Ich glaub, da ist Ice sehr konsequent

Ricci (gina.olivieri): Wenn schlichtende Worte net helfen

Ice (eissnake): Ihn erst höflich anschreiben, dass er bitte damit aufhören soll. Sollte nix passieren, erst 24 stunden Bann, dann permanent Bann

Ricci (gina.olivieri): Meinungsfreiheit ist uns hier sehr wichtig

Ricci (gina.olivieri): Hier soll sich keiner als was Besseres oder Schlechteres sehen ... das kommunizieren wir auch immer, wenn wir beieinander sitzen

Ricci (gina.olivieri): BDSM bedeutet Toleranz

Ice (eissnake): Man kann über alles diskutieren. aber man sollte sich wie erwachsene Menschen unterhalten

Ricci (gina.olivieri): Andere Meinungen akzeptieren, fällt manchen am schwersten in SL ... das ist der Kindergarten von dem ich sprach

Ricci (gina.olivieri): Da kann es dann schon mal sein, dass wir liebevoll mal wieder einfließen lassen, warum wir eigentlich alle hier sind

Susann DeCuir lacht herzlichst und stellt die nächste Frage

Susann DeCuir: Wenn ihr merken würdet, das euer privates Leben in Second Life (das kommt oftmals sehr leise und fast unbemerkt) unter eurer Öffentlichkeitsarbeit (ich nenne das mal so) leidet, würdet ihr zurück rudern, es beenden oder einfach weitermachen ?

Ricci (gina.olivieri) lächelt

Ricci (gina.olivieri): Nein, wir würden reagieren

Ice (eissnake): Und schnell sogar

Susann DeCuir nickt

Ricci (gina.olivieri): Wir haben zB. schon ganz fest eingeplant, dass wenn der Umzug erledigt ist, wir uns auf eine andere Sim für ein paar Tage absetzen

Ice (eissnake): Quasi Urlaub

Ricci (gina.olivieri): Nur für uns ganz alleine

Susann DeCuir: Das klingt wunderbar

Ricci (gina.olivieri) grinst

Ice (eissnake): Das läuft hier auch ohne uns

Susann DeCuir: Habt ihr auch vor Shops anzubieten oder die Möglichkeit Vendoren von Shop Betreibern aufzuhängen?

Ricci (gina.olivieri): Nein, das möchten wir nicht ... da gibt genug andere Plätze in Second Life

Ice (eissnake): Definitiv nein. Shops usw. wollen wir nicht

Ricci (gina.olivieri): Wir sind offen, wenn so ein Shop hier mal ne Verkaufsmodenschau oder so was machen mag ... gerne ... aber Ladeflächen etc. ... nee

Susann DeCuir: Wir kommen langsam zum Ende unseres Gespräches, daher möchte ich euch noch eine letzte Frage stellen, die ich all meinen Gesprächspartner zum Abschluss stelle....

Ricci (gina.olivieri) nickt und schnauft durch

Ricci (gina.olivieri) gg

Susann DeCuir: Warum habt ihr euch den Namen die ihr trägt, beim Anmelden ausgesucht?

Ricci (gina.olivieri): Öhm...

Ricci (gina.olivieri): Auweia

Susann DeCuir schmunzelt

Susann DeCuir: Da muss jeder durch

Ice (eissnake): Den Account Namen oder Anzeige Name?

Ricci (gina.olivieri) knufft Ice

Susann DeCuir: Account Namen

Ricci (gina.olivieri): Fang du mal bitte an

Ricci (gina.olivieri): Ich muss erstmal überlegen, was ich sagen will und was net ... gg

Ice (eissnake): Bei Resident hatte ich ja keinen Einfluss drauf und auf eissnake kam ich, weil ich am Abend vorher den Film die Klapperschlange gesehen habe

Susann DeCuir: Ich mag den Film

Ricci (gina.olivieri): Das war simpel

Ricci (gina.olivieri): Okay, also bei mir ist es der Zweitava gewesen...

Ricci (gina.olivieri): Mein Hauptava ... inzwischen ist es kein Geheimnis mehr ... Ricci Franizzi ... war damals 2008/2009 als DJane in Second Life und Moderatorin bei Radio Schwarze Welle sehr bekannt und in der Öffentlichkeit

Ricci (gina.olivieri): Daher auch mein Display Name Ricci nun ... was übrigens die Abkürzung meines realen Namens ist

Ricci (gina.olivieri): Naja, jedenfalls brauchte ich noch nen Ava, um hier bissi rumzuferkeln in Second Life

Susann DeCuir grinst

Ricci (gina.olivieri): Naja, Gina taugt zum rumsauen irgendwie gut als Vorname oder?

Ricci (gina.olivieri): Damit will ich jetzt Leuten, die diesen Namen tragen, keinesfalls zu nahe treten ... lach

Ricci (gina.olivieri): Naja, und Olivieri passte so italienisch halt einfach nur gut dazu ...

Ricci (gina.olivieri): Klang irgendwie Porno...

Ricci (gina.olivieri): Immer diese Jugendsünden ... verdammt

Susann DeCuir lacht

Ricci (gina.olivieri) grinst

Ice (eissnake): Du warst jung und brauchtest Geld, schon klar

Ricci (gina.olivieri): pssschhhttt

Ricci (gina.olivieri) knufft ihn wieder

Susann DeCuir: Ich möchte mich bei euch aufs allerherzlichste bedanken für das offene und interessante Gespräch, in dieser schönen Umgebung

Ricci (gina.olivieri): Himmel *wedelt sich Luft zu*

Ice (eissnake): Nichts zu danken Su

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT