WAS IST NUR MIT UNSEREN FAIRS PASSIERT?

Damals:
Ich kann mich noch an Zeiten erinnern in denen wir nur eine Hand voll Fair´s im Jahr hatten. Jede davon hat sich angefühlt wie ein Highlight und es war immer ein Hit diese zu besuchen um die neuesten Kreationen von SL Exklusiv betrachten und kaufen zu können. Man hat sich noch Wochen oder Monate lang vorher gefreut auf die nächste kommende Fair und teilweise auch schon ordentlich vorher gespart um das neuste vom neusten gleich kaufen zu können.

Heute:
Seit einiger Zeit jedoch hat sich das Bild der Fair´s in meinen Augen total verändert. In welchen Shop man auch geht, überall findet man Plakate von diversen Ausstellungen, Fair´s und Verkaufs Events. Man wird förmlich unter dem Angebot an Second Life Messen erdrückt und kann sich kaum entscheiden welche man nun als erstes besuchen soll.
in Riesen Angebot an Fair´s, den Überblick zu behalten fällt da mehr als schwer.

Zu Anfangs hab ich das sehr gefeiert, da es für mich bedeutet hatte, dass es mehr neue Kreationen geben würde. Und dann die bittere Ernüchterung. Es hat sich langsam eingeschlichen, dass Designer keine neuen Kreationen mehr auf den ganzen Fair´s ausstellen. Kleidung, Schuhe oder Haare die angebliche exklusiv für diese oder jene Fair gemacht wurden, hängen schon seit Monaten in den Geschäften der jeweiligen Verkäufer. Zum Teil wird das gleiche Produkt auf mehreren Ausstellungen gleichzeitig Angeboten und für jede einzelne Ausstellung als „exklusiv“ ausgezeichnet.
Aber nicht nur das man über Monate hinweg immer wieder die gleichen alten Sachen auf den Fair´s findet. Teilweise sind die Aktionen der Hersteller richtig unverschämt. So gibt es einige die alleine für die aktuelle Fair die Preise der Artikel, die sie mit zum exklusiven Artikel ausstellen, schlichtweg preislich angeglichen werden und zwar immer schön nach oben hin.
Man wird nur noch von Verkaufsevents überrannt und von alten verstaubten Artikeln erstickt. Nur noch sehr selten findet man wirklich mal Ersteller die ihre Artikel erst zu einer Fair Re-leasen und tatsächlich komplett neues ausstellen.
Mir scheint es das Ziel der Fair´s ist es nicht mehr dem Kunden etwas Neues zu präsentieren, sondern dem Kunden seinen alten Ladenhüter solange vor die Nase zu klatschen, bis er sie schließlich doch endlich kauft.
  
Wen interessiert schon ob der Kunde was Neues möchte. Hauptsache der Geldregen passt.

Aber nicht nur das „normale“ Verkaufssystem und Darstellungssystem der Fair´s hat sich so komplett geändert. Es gibt jetzt auch noch auf jeder Fair unglaublich viele Möglichkeiten sein Geld schnell und einfach loszuwerden in dem man einfach mal von unzähligen Gacha Automaten erschlagen wird. Die, im Gegensatz zu den Shops selber, meist mit tatsächlich schöneren und „neuartigeren“ Artikeln befüllt sind, als die ausgestellten es eigentlich sein sollten. Nicht nur das man immer mehr Gacha Automaten auf Fair´s findet, mittlerweile gibt es auch unzählige Fair´s die nur ausschließlich das Gacha Thema behandeln.
Das Spiel am Automaten wird immer beliebter aber  auch immer unverschämter.¶

Die Wege der Abzocke des gewöhnlichen SL Users werden immer ausgefallener und vor allem immer unverschämter. Warum sollte ich als Verkäufer mir die Mühe machen etwas Neues herzustellen das es so vielleicht in dem Design und der Farbe noch nicht gibt, wenn ich einfach meine alten Sachen in lila statt in pink präsentieren kann oder noch besser, einfach die alten Klamotten reinhängen kann.

Liebe Ersteller, packt euch doch mal selber an die Nase und blickt eure Kreationen und eure Verkaufsweise doch mal aus den Augen eines Kunden an. Weniger Events dafür mehr Qualität und ihr werdet überrascht sein wie gut das ankommt. Ich an eurer Stelle wäre lieber für meine hochwertigen Produkte beliebt, als in aller Munde zu sein, nur weil ich auf jeder Fair präsent sein muss, auch wenn ich immer nur das gleiche alte Zeug ausstelle.

Verfasst von Feli (felicialiriel)

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

SECOND LIFE - WENN SIE SCHLAFEN GEHEN, TRÄUMEN SIE VON DER REALITÄT