EIN GEDICHT MIT DER VORGABE VON 5 WORTEN

Ich versüße meiner Sub gerne den Aufenthalt in ihren heißgeliebten Käfig mit diversen Aufgaben, die sie in einer gewissen Zeitspanne erarbeiten darf. Diesmal hatte sie 30 Minuten Zeit, um sich ein Gedicht auszudenken. Folgende Worte sollten darin enthalten sein:

- Missgunst
- Neid
- Regenbogen
- Eifersucht
- Wäscheklammer

Das was dabei rauskam, kann sich sehen lassen. Gut gemacht mein Kleines.

WARME FARBEN

Ich Träume.
Ich lieg im Gras und denke nach,
den Blick zum Himmel hochgerichtet.
Ist Liebe nicht das wichtigste auf der Welt?

Die Sonne neigt sich dem Untergang,
der Himmel färbt sich gelb.
Man sagt gelb sei die Farbe von NEID,
doch für mich ist es eine Farbe die das Herz erwärmt.

Ich schließe die Augen, atme tief ein.
Warum kann nicht jeder das sehen was ich sehe?
REGENBOGENbunte Farben getarnt als Zärtlichkeit und Nächstenliebe,
eine Welt ohne EIFERSUCHT und MISSGUNST.

In den bunten Gefilden hinter meinen Augenlidern toben Schmetterlinge.
Ich träume von einer sanften Welt in der Jeder für Jeden da ist.

Als sich meine Augen öffnen betrachten sie die WÄSCHEKLAMMER in meiner Hand
Ein lächeln breitet sich auf meinem Gesicht aus.

Warum kann nicht jeder sehen was ich sehe?
Denn in meinem Traum ist die Klammer ein Schmetterling
und mein Traum, das was ich empfinde.

©FelicaLiriel (Feli)

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

SECOND LIFE - WENN SIE SCHLAFEN GEHEN, TRÄUMEN SIE VON DER REALITÄT