[LL BLOG] - VERBESSERUNGEN FÜR SECOND LIFE - WAS IST NEU & WAS KOMMT DEMNÄCHST! VON LINDEN LAB AM 20.10.2015 (Blogübersetzung)

Es passiert im Augenblick eine Menge in Bezug auf Second Life und wir wollen über ein paar der Projekte berichten, die entweder schon veröffentlicht wurden, oder noch in Arbeit sind!

Project Valhalla: CEF - Media on a Prim und interner Viewer-Browser werden überarbeitet
Ein neues Zeitalter mit modernen HTML5-Inhalten steht uns bevor und wir erneuern gerade das Verfahren, wie gemeinsam genutzte Medien arbeiten (auch bekannt als "Media on a Prim"), so dass ihr alle Arten von modernen Webinhalten in Second Life genießen könnt. Das Chromium Embedded Framework (CEF) wird eingeführt, um das veraltete QTWebKit Framework zu ersetzen. Was ihr nun in einem Projekt Viewer ausprobieren könnt, ist die neueste Version von Chrome - also wird es alle modernen Web-Technologien darstellen können - wie HTML5, CSS3 und WebGL. Es verfügt über die neuesten Sicherheits-Patches und es wird einfach sein, die neueste Version immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Was bedeutet das für Flash-Inhalte? Was ist mit Quicktime? Diese können auch weiterhin funktionieren, aber da beides nur noch dargestellt wird, wenn der Nutzer das richtige Drittanbieter-Plugin installiert hat, können wir die weitere Unterstützung nicht versprechen, und ihr solltet nicht erwarten, dass es weiterhin bei jedem funktioniert. Standard HTML5 ist der Weg für die Zukunft und dieser Viewer wird das für alle zugänglich machen. Es gibt immer noch Fehler, die beseitigt werden müssen und wir werden schnell weitere Versionen veröffentlichen, um euch ein reibungsloses Medien- und Browser-Erlebnis Inworld zu ermöglichen. Wenn ihr Fragen zu dieser Funktion habt, postet sie bitte im Foren-Thread zu diesem Thema, der hier zu finden ist.

Rendering Komplexität / Schnelle Grafikeinstellungen
Oft besteht der ressourcenintensivste Teil beim Rendern einer Szene in Second Life, aus den Avataren in eurer Nähe. Der Viewer verfügt über ein Messsystem, das zeigt, wie Avatare eure Performance beeinflussen und nun geben wir euch die Kontrolle darüber, ob ihr sie rendern wollt!

Mit einer neuen "Avatar Maximum Complexity"-Kontrolle (in Deutsch: "Maximale Avatar Komplexität") könnt ihr verhindern, dass aufwendig zu rendernde Avatare bei euch Lag verursachen. Jeder Avatar oberhalb vom Limit wird einfarbig dargestellt, anstatt in allen Einzelheiten gerendert zu werden. Das Vorgabelimit wird auf der Basis der Rendering-Performance eures Systems eingestellt. Außerdem erhaltet ihr eine Mitteilung, wenn sich eure eigene Rendering-Komplexität ändert, sowie einen Hinweis, wenn ihr über dem Limit von zu vielen anderen Avataren um euch herum seid.

Ebenfalls in diesem Viewer enthalten ist eine Änderung, die euch erlaubt, Vorgaben für eure Grafikeinstellungen zu erstellen und sie schnell zu ändern, dass wenn ihr von einem Club zu einer Kunstgalerie, an den Strand, oder zu eurem Haus geht, dann könnt ihr schnell eure Einstellungen ändern, damit sie zur Umgebung passen. Weitere Informationen zu diesen Änderungen gibt es unter Avatar Rendering Complexity und unter Graphics Preference presets. Und probiert den ReleaseCandidate Viewer aus. Wenn ihr Fragen zu dieser Funktion habt, stellt sie bitte im Foren-Thread zu diesem Thema.

Benachrichtigungen
Eine nette Verbesserung des täglichen (zweiten) Lebens für arbeitsreiche Einwohner, ist die Sortierung von eingehenden Meldungen in Kategorien, wo ihr sie lesen könnt, mit einigen oder allen gleichzeitig interagieren könnt und die zahlreichen wichtigen Mitteilungen, die im Laufe des Tages eintreffen, verwalten könnt.

Probiert diese Funktion in diesem RC-Viewer aus. Ein besonderer Dank geht an den Einwohner Aki Shichiroji für den ersten Entwurf dieser Funktion!

SecondLife.com
Aufgrund der zahlreichen jüngsten Sicherheitsprobleme http://bgr.com/2015/10/15/adobe-flash-player-security-vulnerability-warning/, die in Verbindung mit Flash aufgetreten sind, wurde es komplett von unserer Website entfernt. Eine moderne Möglichkeit, um Starter-Avatare im Neuanmelde-Karussell zu animieren und einige weitere spannende Neuigkeiten für die Registrierung, werden in Kürze eingeführt. Haltet eure Augen offen!

Mesh Importer
Kürzlich haben wir den Mesh Importer Viewer veröffentlicht, der nun namensbasierte LOD- Verbindungen und Modelle mit vielen Materialien unterstützt - es ist kein Zusammenbau nach dem Importieren mehr notwendig. Ihr könnt diesen Knowledge Base-Artikel für weitere Informationen besuchen.

Inventar-Stabilität
Der Verlust von Inventar ist ein zähes und kompliziertes Problem, dem wir ständig nachgehen. Eine kürzliche Änderung am Simulator verhindert nun den Verlust von No-Copy Objekten durch fehlgeschlagenes Rezzen. Eine Reihe weiterer Verbesserungen, um das Inventar sicherer zu machen, sind in Vorbereitung und werden bald veröffentlicht.

HTTP-Projekt
Letztes Jahr haben wir eine bessere Implementierung der HTTP-Ebenen im Viewer entwickelt und nutzten es, um das Laden von Texturen wesentlich zu verbessern. In diesem neuen RC Viewer haben wir die restlichen HTTP-Anwendungen im Viewer aktualisiert. Das wird die Performance und Zuverlässigkeit von vielen anderen Funktionen erhöhen und den Grundstein für weitere zukünftige Verbesserungen legen.

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT