INFORMATIONEN UND TIPPS ZUM NEUEN SPIEL *GHOST TOWN* (Generell)

Ich habe *Gost Towns* schon vor kurzem angekündigt. Heute Morgen war ich dann dort und habe mich schlau gemacht und damit angefangen.
Dieses Spiel ist in erster Linie für Firestorm Anfänger gedacht. Deshalb wurden einige Elemente im Spiel eingebaut, bei denen die Neulinge die Funktionen des Viewers nach und nach beigebracht bekommen. Für Erfolge in Spiel gibt es verschiedene Preise von Designer. Fans von MadPea werden Ghost Towns dennoch mitspielen, davon gehe ich aus.
Für das Spiel habe ich mich extra mit den Firestorm eingeloggt, denn ich nutze schon seit einiger Zeit den SL Viewer. Da ich damit nicht so viele Lag Probleme habe. Ob die anderen funktionieren kann ich daher nicht sagen, das müsste man testen.
Tipps:
1. Wenn ihr dort am Start landet, bekommt ihr automatisch einen HUD (er kostet diesmal nichts) oben Links am Bildschirm angelegt. Gleich darauf werdet ihr vom Viewer gefragt, ob ihr der Experience zustimmen möchte. Bitte zulassen (hat man schon in einem anderen Spiel die Erlaubnis gegeben, geht das automatisch, also nicht wundern). Den HUD solltet ihr während der gesamten Spielzeit tragen, denn er führt verschiedene Aktionen durch, wie zum Beispiel automatische Teleports oder das Anhängen von gefunden Gegenständen an den Avatar
2. Am Start findet ihr auch die Möglichkeit auf dem großen Plakat das Spiel zu resetten (roter Button)
3. Unbedingt Sounds (die sind der Hammer) und Windlight (einfach klasse) aktivieren
4. Achtet im Chat auf Informationen (ich hab dabei immer ein kleines Übersetzungsprogramm offen)
5. Findet das Tagebuch von Big Jimmy, denn das benötigt ihr dringend, um weitermachen zu können. Habt ihr es gefunden, einfach anklicken
6. Immer die Kamera in der Hand halten, die benötigt ihr, um die 20 Geister zu fotografieren, die man suchen darf (damit die Geister erscheinen, muss man herum gehen, nur mit der Cam herumzoomen ist nicht drinnen, was ich sehr gut finde)
7. Erschreckt nicht, wenn eure Kamera Eigenleben entwickelt und drückt dann so schnell es geht aufs Kamera Symbol (kleiner Tipp) und nicht wundern, das AO geht dabei immer aus…jedenfalls bei mir
8. Hat man alle 20 Geister gefunden, gibt’s einen Schlüssel (erscheint auf dem HUD), mit dem kann man dann den Raum zu den Preisen öffnen
9. Entfernt man sich von den Ort des Spieles verliert man die Kamera aus der Hand und die Bildersammlung oben auf dem Bildschirm, erst wenn man das Tagebuch erneut anklickt….kommt wieder alles zurück
10. Das Spiel kann man natürlich auch mal unterbrechen und beim erneut landen und anklicken kann man ungehindert weiter nach den Geistern suchen
Das Konzept, Ambiente und deren erstklassige Umsetzung ist typisch für MadPea und diesmal kann sich niemand darüber aufregen, dass man dafür zahlen muss. Denn diesmal ist es der HUD gratis.
Ich hab zur seit acht Geister erwischt und hab eine Pause eingelegt um darüber zu berichten. Nachmittags gehe ich los und setze die Suche fort. Daher weiß ich noch nicht, wie es mit den Preisen abholen funktioniert. Für mich persönlich ist das auch nicht das wichtigste. Das wichtigste ist für mich der Weg zum Ziel, der lustig, spannend und aufregend ist, wie bei jedem MaePad Spiel.


Ich wünsche euch eine tolle Zeit beim Erkunden, suchen und entdecken.












Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT