THE CARNAL CATHEDRAL [SEX/ADULT HANG OUT & WINTER SIM]

Sim Beschreibung in der Landinformation:
Winter Lounge, Music, Dance, Hang out, Chat, seduce, Sex, fuck, MF, FF, MMF, FFM, Swingers, Domme, Domme, Seduction,  BDSM, Bar, Baht, Romance. Single, Friends, Couple. Ice Skating, Cave, Beautiful Areas for Photos/Photographers, High Quality Furniture
Gruppe: Kostenlos
Owners: Logan Asalia und Polly (pollyanna4) soweit ich das erlesen konnte
Gefunden habe ich diesen Ort durch Zufall. Beim Landen strahlte ich voller Vorfreude und dachte mir, endlich wieder ein schöner BDSM Platz. Die Kathedrale selber ist wunderbar (ich bin ein Liebhaber der Post Bauwerke) eingerichtet. Sehr stimmig. Ein Ambiente zum Wohlfühlen.
Aufgeregt fing ich an, den Rest der Insel, die mitten in einen Schneegebirge (sim surround landscape; die oftmals furchtbaren Lag verursachen und in Zeitlupentempo rezzen) liegt, zu erkunden und meine anfängliche Begeisterung legte sich Stück für Stück.
Das ganze Konzept von dem was hier angeboten wird, ist nicht so toll umgesetzt. Szenen für Fotos machen und Hangout passen nicht besonders gut zusammen, nicht in der Art wie es hier erschaffen wurde. Alles durcheinander und manches wirkt auf mich so lieblos hingestellt. Ein Beispiel die Szene mit dem runden Fenster was in der Luft schwebt, das Fotoposen beinhaltet. Der Hintergrund ist furchtbar. Wenn man so was aufstellt sollte mal darauf Achten, das alles stimmig ist.


Das schlimmste ist das Terraforming. Berge und Täler die, wie soll ich es am besten ausdrücken, mit brachialer Gewalt geformt wurden, hochgezogen ohne zu glätten. Teilweise hatte ich den Eindruck ich befinde mich auf einer zerklüfteten Mondlandschaft. Die Bodentextur ist viel zu groß gezogen. Riesige grüne von Schnee zerdrückte Grashalme sind zu erkennen, da gäbe es weitaus bessere an Texturen, die eigens auch für den Simboden gemacht wurden.
In der Mitte der Insel findet man einige kleine Hütten, eingerichtet mit verschiedenen Möbel zum Spielen und ficken. Eine davon ist sehr unvorteilhaft. Eine winzige Holzhütte in dem drei der besten Geräte von Second Life reingezwängt wurden. Das Bondage Gestänge von Lima und Stockholm, ebenso der Ballett Barren und der schönste Käfig zum Spielen von Dutchie. Drei Gerätschaften die um sich rum, Platz benötigen, um die Vielfalt der Animationen in vollen Zügen genießen zu können. Ich eilte schnell hinaus. Sehr schade dass man sie dadurch nur wenig nutzen kann.
Dann gibt’s da noch überall diese knallroten, nicht zur Sim passenden Teleporter. Es gibt weit aus schönere und man könnte sie besser präsentieren. Direkt am Landeplatz findet man noch die Flickr Gruppe von den Owners.
Fazit:
Die große Kathedrale ist fantastisch und lädt ein zum Verweilen und entspannen jeglicher Art. Einige der Fotoszenarien sind brauchbar. Es gibt kaum Lag. Die Einrichtungsgegenstände und Spielgeräte sind von den Besten Erstellern die es in Second Life gibt. Dutchie, Stockholm & Lima, Fanatik und BH Animation.
Alles was ich negativ beschrieben habe, ist mein persönliches Empfinden und meine persönliche Meinung. Dennoch berichte ich über The Carnal Cathedral und empfehle diese Insel weiter. Man kann hier mit Sicherheit einige schöne Momente erleben. Dabei wünsche ich euch viel Freude und Vergnügen.








Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT