DIE LOGE – Deutsches BDSM Rollenspiel (Adult)

Hintergrund:
Eine wohlhabende Investorin mit „speziellen“ Neigungen hat für Freunde des niveauvollen BDSM ein Luxus Apartment einrichten lassen.
Dort treffen sich Rollenspieler um sich kennen zu lernen und ungehemmt ihre Neigungen auszuleben und zu erweitern.
Geschäftsleute wie Hausfrauen oder Paare mit Interesse an BDSM oder D/s erreichen die Empfangshalle meist durch Empfehlung oder als Geheimtipp, der inzwischen auch vielen Taxifahrer der Stadt bekannt ist. Dort angekommen, werden sie vom Butler empfangen, der ihnen zum Einlass den notwendigen Schlüssel (Gruppe) überreicht.
Auf den ersten Blick ist nicht erkennbar, welche Neigung der Besucher hat. Bei einem Drink an der Bar kann man sich den Anwesenden vorstellen und kommt ins Gespräch. Es beginnt zu knistern während andere Ihre Gelüste an den hochwertigen Geräten ausleben oder sich freizügig im SPA-Bereich amüsieren.
Kleinen Gruppen die sich zum BDSM verabreden, stellt die Loge über einen Aufzug erreichbar einen abgeschotteten Raum zur Verfügung.
(Ihr Name:) betritt den Salon und ist erfreut andere Gäste an der Bar zu sehen. Mit einem kurzen Nicken erwidert er die auf Ihn gerichteten Blicke „Guten Abend, mein Name ist John DeWinter…….“ - Das Spiel beginnt…….
Die Kommunikation und Emotes finden hierbei mit Respekt als Rollenspiel in deutscher Sprache im OPEN statt - Was in der Loge geschieht - bleibt in der Loge!
Regeln:
Es gibt keine festgelegte Rollen oder Regeln.
Jeder möge sich jedoch entsprechend im Sinne dieser RP-Sim verhalten.
Das Rollenspiel lebt davon, dass Dialoge statt finden, die für jeden "hörbar" sind, wie dieses bei einem realen Treffen ebenfalls der Fall wäre.
Eine bestimmte Kleiderordnung ist nicht vorgegeben, jeder kleidet sich, wie er sich, dem Ambiente angemessen, gefällt. Erwünscht ist Bekleidung bei betreten der Loge sowie gepflegtes Aussehen. Ausloggen bitte in der Halle.
- Die Besucher behandeln sich mit Respekt
- Unterhalten wird sich mit den anwesenden Personen im OPEN und in deutscher Sprache.
- Die Möbel und Geräte sind mit dem Gruppen-TAG für jeden nutzbar. Dieser ist beim Butler erhältlich
- Kurzzeitiges AFK ist normal und sollte angekündigt werden - Ava jedoch nicht auf der Sim parken.
- Die von den Spielern gewählten Charaktere werden durch alle akzeptiert.
- Alle Handlungen und Dialoge die von den Beteiligten einvernehmlich vorgenommen werden, sind zu tolerieren.
- Was in der Loge geschieht - bleibt in der Loge
- Evtl. Unstimmigkeiten zwischen den Personen werden nicht vor anderen ausgetragen. Das Gleiche gilt für die Gruppe ~Die Loge~
Die gemeinsame Lust an Rollenspiel und BDSM verbindet die Gruppe - Jeder behandelt andere mit Anstand und Respekt, so wie er selbst behandelt werden möchte. Nicht jeder hat das gleiche Verständnis oder teilt die Meinung des anderen. In diesem Fall pocht niemand auf seine Einstellung oder diskutiert diese außerhalb eines Rollenspiels.
Wer ausschließlich Sex sucht, ohne sich diesen als Rollenspieler zu "erarbeiten", sollte eine andere hierfür besser geeignete Sim aufsuchen. Nicht erwünscht sind Kinder- und Tieravatare, Zombies etc.
(Hintergrund und Regeln sind von den Besitzern verfasst worden)
Betreiber: Sylvia und Fiyu
Voice: Deaktiviert
Ambiente: Kühl, edel, vornehm, klassisch
Einrichtung: Sehr gute Gerätschaften zum Spielen und zum Sitzen in gemütlicher Runde
Konzept: Gut und sicherlich etwas für Liebhaber der Schreibkultur
Gruppe: Kostenlos, man benötigt sie, um die Spielgeräte nutzen zu können
Ich habe mir Die Loge angesehen, wurde dort auch höflich begrüßt und herumgeführt. Es gibt eine Empfangshalle (Landepunkt), zwei Räume mit Bar, gemütlicher Sitzecke und diversen Spielgeräten. In einem weiteren Raum findet man ein sehr schönes Schwimmingpool.
Fährt man mit dem Lift (zu finden in der Empfangshalle) nach unten, hat man plötzlich ein ganz anderes Ambiente vor sich. Ein Raum aus Metall der wie ein Tresor gebaut wurde. Darin befinden sich weitere gute Spielgeräte. Hier wirkt die Kühle noch stärker.
Sylvia und Nerven sind freundlich und offen gegenüber Fragen und neuen Gästen. Jedenfalls fiel es mir bei meinem Aufenthalt auf. Ich persönlich bin ein eingefleischter Voice Fan. Ab und an ein kleines RP ist zwar eine nette Abwechslung, aber auf Dauer nichts für mich. Aber ich bin mir sicher das es viele gibt, die genau so was suchen und voicen einfach nur nervend finden.
Ich wünsche allen die Neugierig geworden sind, viel Spaß und angenehmen Aufenthalt.


Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT