SPIEL, SPASS, SPANNUNG - THE PORTAL PARK (Generell)

Ich stelle euch heute The Portal Park (Bestehend aus 6 Sims, so weit ich sehen konnte) vor. Wobei ich denke, das viele unter euch diese Möglichkeit Spaß zu haben, schon kennen. Persönlich gehe ich dort gerne hin, vor allem wegen dem herumballern im Kornfeld, der Tour und dem Spiel mit den Dinos..

Owner: Linden Department of Puplic Works - Michael Linden
Teleport
Ihr landet auf einen großen runden Platz wo unterschiedliche Wege abzweigen. Einer davon führt zu einem anderen Platz, dann zu einem dritten, wo es weitere Wege zum Finden gibt. Ich habe die Orte die am Ende zu finden sind, hier aufgezählt mit näheren Informationen. Es gibt immer wieder kleine Veränderungen, geschlossene Wege werden wieder geöffnet und andere geschlossen oder neue Orte aufgebaut. Aber als erster eine kleine Information zu der Anfrage die ihr bekommt, wenn ihr euch einer der Portale (die am Ende der meisten Wege zu finden sind) bekommt.

ANFRAGEFENSTER

Schreitet ihr das erstmal durch einer der vielen Portale zu anderen Orten, erscheint auf eurem Bildschirm rechts oben ein Fenster mit folgenden Text:

Nach Erteilung der Genehmigung wird diese Nachricht für dieses Erlebnis nicht erneut angezeigt, es sei denn, Sie widerrufen die Genehmigung in Erlebnisprofil. Mit diesem Erlebnis verknüpfte Skripts können in Regionen, in denen dieses Erlebnis aktiv ist, folgendes tun:
Steuerung festlegen
Avatar animieren
An Avatar anhängen
Kameraverfolgung aktivieren
Kamarasteuerung übernehmen
Sie Teleportieren
Sind sie damit einverstanden?
ja oder nein

Bitte auf Ja klicken, so könnt ihr die Erlebnisse mit all ihren Möglichkeiten vollends genießen.

DIE WEGE

Halloween: Diesen Ort habe ich letztes Jahr schon einmal vorgestellt. Es wurde diesmal auch nichts verändert. Das ist bis jetzt das Beste, was ich zum Thema Halloween Tour in Second Life gesehen habe. Und sehr beliebt, das wird dann auch der Grund sein, warum sie immer noch angeboten wird. Ihr schreitet durchs die Tür des Hauses am Ende des Weges und landet direkt vor einer Falltür am Boden. Normalerweise schwebt schon ein Sarg darüber, aber wenn viele Leute dort sind, muss man näher hingehen, damit der Rezzvorgang des Sarges startet. Einfach Sounds voll aufdrehen, rein setzten, Mouslook beibehalten und die Tour auf sich wirken lassen. Das Video was ich für euch gemacht habe, zeigt nicht die Ganze, nur einen kleinen Vorgeschmack..


Winter Wonderland (war noch geschlossen bei meinem Besuch): Wohin dieses blau leuchtende Portal führt, konnte ich daher noch nicht erkunden.
Social Bay: Eine kleine Bucht zum relaxen, zur Jahreszeit passend dekoriert.
Gnome Village: Eine kleines Städtchen mit winzigen lustigen Gnomen die gerade zur Jahreszeit passend abgeschlachtet werden.
A Tea Party: Hier kann man sich zum Tee trinken treffen in gruseligen Ambiente.
Isle Of View (war noch geschlossen bei meinem Besuch): Ein leuchtendes Herz am Ende des Weges lädt ein da durchzugehen, aber da der Eingang noch geschlossen ist, konnte ich nicht nachsehen, wohin es führt.
Pause Grove: Hier findet man am Ende des Weges ein klasse gemachtes Hexenhaus. Gebt gut Acht, das die Dame des Hauses bei eurem Besuch nicht anwesend ist.
More this way: Führt zu einem weiteren Platz

Free Gifts Platz: Wie der Name schon sagt, findet man hier einige Geschenke, auch zum Thema Halloween passend.
More this way: Führt zum dritten und letzten Platz

Linden Realms: Hier hat man die Möglichkeit Kristalle zu sammeln. Aufpassen, es gibt böse Monster und giftige Teiche um die Suche zu erschweren. Fällt man ins Wasser oder wird von einem der Monster gefressen, wird man an einen Punkt teleportiert und man darf dann wieder von vorne anfangen, aber die bereits gesammelten Kristalle gehen dabei nicht verloren.
Regeln für Linden Realms Gameplay
  • Fliegen ist nicht erlaubt in Linden Realms.
  • Die Verwendung von Bots oder anderer automatisierter Software (intern oder extern) zur Verbesserung der Spielmechanik ist nicht erlaubt.
  • Die Verwendung von Objekten, Geräten, HUDs, Scripting, etc. zur Erhöhung der Geschwindigkeit, Bewegung und Vergabe von Sammelquoten ist nicht erlaubt.
Falls sie dabei erwischt werden, kann es sein, dass Linden Lab den Zugriff auf Linden Realms, Ihr Second Life-Konto und jegliches L$, das über illegales Gameplay erworben wurde, einziehen und beenden kann.

Gaming Island: Diese Region soll die Leute zum Geschicklichkeitsspiel einführen, ihnen beibringen, wie man Spiele über Tutorials und FAQs spielt und sie steht mit Portalen zu anderen Spielregionen in Verbindung. Man benötigt kein Geld um die Spiele zu starten, sie stehen kostenlos zur Verfügung. Einfach eins anklicken und los gehts.
The Cornfield: Dieses Spiel gibts schon länger und ich mags immer noch (ich geh dort ab und an hin, um Zombies abzumursken, ohne irgendwelche Dinge zu sammeln). Zu Beginn war es immer so voll, das der Lag oftmals ein Spielen nicht möglich machte aber jetzt gehts perfekt.
  • Durchs Portal in der Scheune am Ende des Weges gehen und man landet in einer weiteren Scheune
  • Man bekommt sofort einen HUD angelegt (links oben am Bildschirm), sowie eine Art Holzrüstung mit Holzschwert (teleportiert man nach Hause oder wo anders hin, verschwinden alle angelegten Sachen, aber die Punkte und Kolben die man gesammelt hat, bleiben im HUD erhalten, fürs Spätere weiterspielen)
  • In den Mouslook gehen und los gehts, am Besten immer rennen einstellen (Maustaste ist für Schießen da und mit den Pfeiltasten bewegt man seinen Ava)
  • Es gilt Maiskolben einzusammeln, hat man 20 im Korb (seht man über den HUD), geht man zurück zum Anfang und leert ihn an der dafür gekennzeichneten Stelle aus
  • Zum Sammeln gibts noch eine Art von Einmachgläsern, in dem ein Licht steckt (hat man einiges gesammelt, kann man sich an eine Art Abzapfstelle (mitten im Maisfeld, immer mal an anderer Stelle) drauf setzen und man bekommt dafür Punkte
  • Goldene Münzen und rote Münzen (damit werden Punkte gesammelt, auch am HUD zu sehen)
  • Desto mehr Punkte, desto bessere Waffen kann man sich im dazugehörigen Shop kaufen (findet man in der Scheune wo man den Mais abliefert und wo der Beginn des Spiels ist)
  • Desto besser die Waffen, desto besser funktioniert das Abschlachten der dort hausenden Monster
  • Rote Münzen erwischt man nur, wenn man diese tötet, besonders das sehr große wirft viele ab
  • Einsammeln tut man einfach, in dem man gerade drüber läuft (man hört dabei ein Geräusch, so weiß man dann, ob man sie erwischt hat)
Ich hab für euch dazu ein kleines Filmchen gemacht:



Namenlose Abzweigung (war noch geschlossen bei meinem Besuch)
Paleo Quest: Ein richtig geiles Spiel, in dem man Geschicklichkeit und Schlauheit mitbringen sollte und viel Zeit, darüber habe ich schon mal auf meinem Blog berichtet und zwar HIER.
Dazu gibts auch noch eine Seite mit genaueren Informationen und Videos: Linden Lab Official Paleo Quest
Grid Hunt (war noch geschlossen bei meinem Besuch): Wo das Igloförmige Portal hinführt, ist daher noch nicht erkundbar.
Namenlose Abzweigung (war noch geschlossen bei meinem Besuch)
Ich wünsche euch viel Spaß, Spannung und Freude am Erkunden und spielen.

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

SECOND LIFE - WENN SIE SCHLAFEN GEHEN, TRÄUMEN SIE VON DER REALITÄT