[LL BLOG] - AKTUALISIERT AB HEUTE EURE FULL PRIVATE REGION AUF 30.000 LAND IMPACT!

Linden Lab am 07.12.2016 um 10:18am PST (19:18 Uhr MEZ) - Blogübersetzung 

Der Besitz von Land in Second Life war nie wertvoller als heute und jetzt ist eine gute Zeit, euch ein eigenes Grundstück zu holen, oder euren aktuellen Landbesitz zu erweitern.

Wir haben vor kurzem eine Erhöhung des Land Impact für alle Regionen eingeführt und letzte Woche wurden die Full Private Regionen von 15.000 auf 20.000 Prims angehoben - eine Erhöhung um 33% ohne zusätzliche Kosten!

Ab heute haben Besitzer von Full Private Regionen nun die Möglichkeit, ein Upgrade auf noch beeindruckendere 30.000 Prims durchzuführen! Das sind noch einmal zusätzliche 50% mehr Spielraum für Erstellung, Dekoration oder die Gestaltung eures eigenen Shops - was auch immer ihr euch erträumen könnt!

Ein Upgrade auf 30.000 Prims kostet einmalig 30 US-Dollar pro Region und es wird eine zusätzliche monatliche Wartungsgebühr (*) erhoben. Weitere Informationen über die Verwaltung von Private Regionen und über das Land Impact Upgrade Programm, findet ihr in unserer Knowledge Base.

Um ein Upgrade zu beantragen, bitte über das Support-Portal auf der Second Life Webseite einen Fall einreichen (engl. "Case") und unter Beschreibung zuerst > Land & Region und dann > Land Impact Change Request auswählen.

Wichtig: Das Upgrade einer Full Region auf 30.000 Land Impact, kostet 30 US-Dollar pro Region zum Zeitpunkt des Upgrades und muss für mindestens einen Kalendermonat beibehalten werden. Wenn der Land Impact erhöht wurde, werden für Full Regionen die monatlichen Wartungsgebühren pro Region um zusätzliche 30 US-Dollar angehoben. Ein Downgrade einer Private Region zurück auf 20.000 Land Impact, wird mit einer Gebühr von 30 US-Dollar pro Region zum Zeitpunkt des Downgrade in Rechnung gestellt. Es sind keine Abschreibungen oder Diskontierungen erlaubt.

Über die Primerhöhung hatte ich schon HIER berichtet.
Englische Quelle
Deutsche Quelle

Screenshot für die Auswahl des richtigen Falls, wenn man über ein Ticket den Antrag für eine Primerhöhung stellen will:
Der Knowledge Base Link im LL-Beitrag öffnet die englische Seite. Es gibt dort ganz oben rechts auch weitere Links zu anderen Sprachen, aber die wurden nicht von Linden Lab aktualisiert. Die deutsche Version ist zum Beispiel auf dem Stand von 2012. Wer sich also für das Upgrade interessiert, muss mit der englischen Erklärung vorlieb nehmen. In der enthaltenen Tabelle kann man dann schnell sehen, was die verschiedenen Full Regionen mit den 30 zusätzlichen Dollar insgesamt kosten. Wer eine Grandfathered Region hat, ist vielleicht gar nicht so abgeneigt, sich 30.000 Prims zu holen.

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT