[LL Blog] - BEWERBUNGEN FÜR SECOND LIFE GESCHICKLICHKEITSSPIELE WERDEN AM 3. JANUAR 2017 WIEDERERÖFFNET

Linden Lab am 01.12.2016 um 9:40am PST (18:40 Uhr MEZ) - Blogübersetzung

Wie wir im Sommer 2014 gebloggt haben, ist Glücksspiel in Second Life streng verboten und das Betreiben oder die Teilnahme an einem Glücksspiel, das eine Linden Dollar Auszahlung anbietet, ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen https://www.lindenlab.com/tos.
Allerdings sind legale Geschicklichkeitsspiele in vielen Rechtssystemen erlaubt und wir haben gesehen, dass viele Second Life Nutzer daran interessiert sind, solche Spiele für Linden Dollar zu spielen. Wir aktualisierten damals unsere Regelungen für Spiele in Second Life und starteten Bewerbungen für Geschicklichkeitsspiele. Am 3. Januar 2017 werden nun die Bewerbungen für Geschicklichkeitsspiele wieder geöffnet, für diejenigen, die autorisierte Ersteller und/oder Betreiber von Geschicklichkeitsspielen in Second Life werden möchten.

Die Einzelheiten der Regelungen für Geschicklichkeitsspiele findet ihr hier und die FAQ für Geschicklichkeitsspiele steht in unserer Wiki zur Verfügung.

Zusammenfassend sind Geschicklichkeitsspiele, die eine Linden Dollar Auszahlungen anbieten, in Second Life erlaubt. Aber jedes Spiel, sein Ersteller, sein Betreiber und die Region, auf der es betrieben wird, muss von Linden Lab genehmigt werden.

Bewerbungen für Ersteller und Betreiber können auf der FAQ Seite ab dem 3. Januar 2017 vorgenommen werden.

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT