OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT

Geschrieben von Jo Yardley in News, am 07. Dienstag 2017

(Ich habe den englischen Artikel so gut wie ich konnte übersetzt, das Original findet ihr unter diesen Text)

Heute hat Linden Lab ein neues Sansar-Video veröffentlicht, eine offizielle Art von Trailer / Teaser für die breite Öffentlichkeit. Der Erzähler spricht englisch, ordentliches britisches Englisch, das gut zu verstehen ist. Er beschreibt Sansar als revolutionär und anders als alles, was die Welt jemals zuvor gesehen hat. Schaut euch das Video an und macht euch selbst ein Bild.


Der Erzähler sagt uns, dass Sansar VR auf die nächste Stufe bringen wird und dass seine beispiellose Technologie jedem erlauben wird, ihre eigene soziale VR-Erfahrung zu schaffen und das ist nicht mehr auf die Profis beschränkt. Das ist wahr und das Beste an Sansar, es ist sehr gut, dass sie sich darauf konzentrieren, das ist es, was VR-Enthusiasten nach Sansar locken wird.

Es liegt an dem Sansar-Team, um sicherzustellen, dass die neuen Benutzer dann nicht enttäuscht sind, wenn sie vielleicht nicht die Freiheit haben, die sie erwartet haben, oder dass sie Geld ausgeben müssen, um Sachen zu kaufen oder um zu lernen wie man Dinge macht.

Ich hoffe, dass einfach Inworld Werkzeuge ins Sansar kommen, aber werden sie dort sein, wenn Sansar öffentlich geht?
Der Erzähler sagt uns, dass es leichte Werkzeuge geben wird, um uns zu helfen, diese Erfahrungen zu machen und sie mit allen zu teilen. Und sie erzählt uns, dass wir Sansar benutzen können, um die Geschichte wiederherzustellen...
Sie spricht auch über alle Einsatzmöglichkeiten, die Sansar haben wird, Live-Events, Unterhaltung, Bildung usw. Aber es gibt eine Sache, die ich in ihrer Geschichte vermisse: Spielen. Im Moment ist dies einer der größten Einsatzmöglichkeiten für VR und du weißt, dass viele Spieler dieses Video sehen und darüber entscheiden, ob sie Sansar ausprobieren wollen.

Einige dieser Spieler können youtube Kanäle mit Millionen von Zuschauern haben, aber glaubst du, dass sie etwas in dem Video entdeckt haben, das sie anspricht?
Zugegeben, es gibt vielleicht noch nicht viele Spiel-Tools in Sansar , aber ich weiß, dass es eine Kanonenschießen Ding gibt und natürlich brauchst du keine speziellen Werkzeuge für Rollenspiele. Ich hätte zumindest in der Liste der Möglichkeiten Spielen erwähnt. Bisher scheinen die angebotenen Optionen vielleicht ein bisschen hochgegriffen.
Jedenfalls ist die Geschichte gesund und ansprechend. Die Visuals sind auch ziemlich gut und als jemand, der gewartet hat, um in Sansar seit Ewigkeiten zu bekommen, ist es schwer zu sehen, ob sie auch für Außenseiter interessant sind.
Als jemand, der ein Hardcore-Spieler ist, versuche ich mir vorzustellen, was ein regelmäßiger VR-Spieler an das Filmmaterial denkt und die meisten Visuals sind beeindruckend. Wir haben einen guten Blick auf die Avatare und sie sehen ziemlich gut aus, obwohl, es hängt wirklich von dem Winkel ab, in dem sie gesehen werden. In einigen der Bilder sehen sie besser aus als in anderen und das Mädchen mit dem schwarzen Haar sieht besser aus als der Junge mit dem blauen und weißen Hemd.

Aber im Vergleich zu SL, sind sie alle vielleicht noch ein bisschen langweilig. Ich wette einige von uns können nicht warten, sich Flügel und Schwänze anzuhängen.

Die Avatare, die wir sehen, sind natürlich die grundlegenden Starter (Amerkung von mir: Startavatare gibts auch in Second Life), aber Blick auf die Avatare in diesem Video zeigt, das sie sich nicht viel arbeit damit gemacht haben, was mich fragen lässt, ob wir viele Avatare Anpassungsmöglichkeiten bekommen, wenn Sansar eröffnet ist. Ich weiß, dass wir diese schließlich bekommen werden, natürlich! Aber ich denke, es ist wichtig, sie vom ersten Tag zu bekommen, da sie so wichtig.
Die Bauwerkzeuge sehen gut aus, wir kennen sie von Second Life, die gleiche Art von Idee, den Ring um deinen Prim, den du benutzt, um zu drehen, zu bewegen, etc. Sie machen es einfach die Sachen zu bewegen. Das Hochladen von Assets sieht einfacher aus als es ist, die meisten 3D-Software wird Ihr Gehirn zum weinen bringen.
Hinzufügen von Lichtern, Sondergeräuschen, Scripting, alles klingt und sieht ziemlich einfach aus, und wenn neue Benutzer diese leicht nutzen können, sind wir auf einen Gewinner. Aber wollen die Leute wirklich Dinge bauen, wird es sehr kompliziert sein.
Wir sehen ein paar Leute, die ihre Headsets anziehen, aber wir sehen niemanden, der Sansar auf einem regelmäßigen Bildschirm benutzt, gut neben den Menschen, die schaffen und bauen.
So kornig wie es vielleicht aussah, haben die Leute auch ein Erlebnis auf einem Desktop und vielleicht sogar eine Tablette oder etwas Mobiles zu erkunden.
Die Standorte sehen alle gut aus, Sansar-Schöpfer sind in letzter Zeit echt beschäftigt und es sieht so aus, als würde es schon viel zu erforschen geben. Das Video endet mit einer schönen Nahaufnahme von einer Dame, die ein Sansar T-Shirt trägt, während sie synchron mit dem Erzähler spricht. Das scheint nicht viel, aber für uns in Second Life-Avatar ist es etwas, von dem wir nur träumen können und in vielen anderen VR-Erlebnissen ist das noch etwas ganz beeindruckendes.
Schlussfolgerung; Ich denke, es ist ein ziemlich gutes Public Relations Video, etwas zu zeigen, um Außenseiter und zukünftige Nutzer. Natürlich gibt es auch Dinge, die ich anders machen würde, aber ich war schon in der Filmschule und habe Filme und TV gemacht, also sage ich das über alles, es ist einer der Gründe, warum niemand mit mir Filme ansehen will. Und am Ende bekommt man ein Beta-Release-Datum! Frühjahr 2017
Welches technisch bedeutet, dass es jeden Moment zwischen jetzt und Juni freigegeben werden könnte. Ich hoffe ich habe bis dahin meinen neuen Computer!

Die wichtigste Frage ist: Nachdem du das gesehen hast, möchtest du Sansar ausprobieren?
Würdest du als jemand, der seit Jahren in Second Life-Avatar ist, als Spieler, als Entwickler neu bei VR, als zufällige Hausfrau, Schullehrer etc.?

Englische Quelle

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS