GERMAN NEWBIE CENTER (Moderat)

Das German Newbie Center in newBerlin ist ein Treffpunkt für Hilfe suchende Newbies und Oldies. Es wird betrieben von der Secondlife Gruppe *German Newbie Center*, kurz GNC. Das GNC ist unabhängig, unkommerziell und "überparteilich". Es ist rein ehrenamtlich tätig.




Derzeitiger Stand des Teams 
Owner: Nero Posthorn, Susafox Merlin, Josie Myrtle/Xenia, ElecV Voom, Georg Fall, Crossi Moonites, Uschi Freeport 
Beratend: Johann Ehrler (Retired Owner) 

Voice: Deaktiviert am Treffpunkt, ansonsten überall aktiviert 
Sandbox: Vorhanden 
Shops: Vorhanden am Checkpoint, einige sind derzeit frei. Für Informationen dazu bitte an Nero Posthorn wenden. 
Für den Treffpunkt zuständig: Susafox Merlin, hier gibt es einen Freebie Shop, Teleports zu anderssprachigen Newbie Treffpunkten, eine Tafel wo man sieht, welcher Mitarbeiter on ist. 
Für Events: Uschi Freeport. 
Teleport am Landeplatz: Sandbox am Boden und im Himmel, Fernsehturm (Sichtweite vergrößern, ein toller Ausblick) oder unten vor dem Turm, Arbeitsamt und Tanzfläche. 

Destination Guide von Second Life
Facebook 
TELEPORT
 

Ich traf mich mit Nero Posthorn, um ihn einige Fragen zu stellen, ich bekam eine History Notecard, deren Text ich hier auch verwenden darf. Auf einer meiner Frage warum das GNC oftmals schlecht geredet wird, gab Nero folgende Antwort:

"Nun ja, Probleme gibts immer mal. Ich kenne das am GNC seit 2006. Es gibt eben einige Regeln hier, ohne die es an einem Newbiecenter aber nicht geht. Einigen gefällt das nicht. Irgendwie gibts durchgehend eine Gruppe von Leuten die gegen das GNC hetzen. Wir versuchen das hier möglichst fair alles zu händeln. Und im Übrigen arbeiten die GNC Mentoren hier rein ehrenamtlich. Des Weiteren zahlen die GNC Owner das Estate aus privater Tasche, sozusagen für die Community."


GESCHICHTE DES GNC SEIT 2006 

Sommer 2006: Das German Newbie Center wird gegründet, einer der ersten Owner Bogus Curry. 

Ende 2006 Anfang 2007: Tom Lowe, Luna Marina Hirano u. Brian Jiagu übernehmen das GNC, kurze Zeit später stößt Johann Ehrler noch zum Team. 

Anfang 2008: Die Zusammenarbeit des GNC mit ACS läuft aus. 

Januar 2009: Die vier alten Owner verlassen das GNC und die Leitung wird von Jimy Mills und Nero Posthorn übernommen. 

Oktober 2010: Das GNC ist Besitzer eines Grossteils des SIMs newBerlin 3, zum eigentlichen GNC hinzukommen umliegende Parzellen mit Newbiewohnungen. Das GNC arbeitet weiterhin eng mit den newBerlin Eigentümern zusammen. 

Ende 2010: Da zeichnet sich für den Kölner Standort, auch wegen dortiger marginaler Newbiezahlen und nach Ende des Linden Labs CG Programmes ab, dass das GNC nicht weiter ein zweites ehemaliges CG betreuen möchte. Auch unterschiedliche Vorstellungen in der Betreuung von Newbies führen dazu, dass sich das GNC aus Köln zurückzieht und sich auf seinen Hauptstandort newBerlin konzentriert. 

Dezember 2010: Jimy Mills scheidet als GNC Owner aus. Die GNC Owner sind nun: Nero Posthorn, Kirsten Button, Susafox Merlin und Molina Maurer.


Frühjahr 2011: Das GNC wird komplett umgebaut, die umliegenden Plattenbauten und Hochhäuser fallen der Abrissbirne zum Opfer. Das GNC entsteht in einer grünen, Stadtpark ähnlichen Umgebung neu, die umliegende Parzelle im Berlin - Kreuzberg Stil. Diese wird nun auch mit Shops und Wohnungen bewirtschaftet. Hier gilt der Dank für den tollen Umbau dem GNC Builder Team um Liebling Lisa und Acer Amaterasu. 

Mai 2011: Das SL Arbeitsamt von RazorT Ratide erhält vom GNC ein kostenloses Gebäude zur Verfügung, um auch hier den Newbies zu helfen. 

Juni 2011: Beim Rezzday im realen Berlin ergeben sich Kontakte zwischen den GNC Ownern und Secondradio. Lurch Swindlehurst tritt in das GNC Team ein. Secondradio wird der Standardstream am GNC und einige Sendungen laufen regelmäßig life aus dem GNC. 

August 2011: Das GNC arbeitet in Beziehung auf Kurse und Schulungen nun mit dem DID und der SL Schule zusammen. Das GNC arbeit daran, mit spanischen und portugisischen Newbiecentern eine Kooperation zu etablieren, die helfen soll, fremdsprachigen, nicht englisch sprechenden Newbies den Einstieg in SL zu erleichtern. 

September 2011: Fun Darkwyr scheidet als GNC Owner aus. ElecV Voom (zu dem Zeitpunkt auch ältester GNC Mentor) steigt als GNC Owner ein. 

November 2011: Nima Larnia, Team Mentorin, GNC Admin und GNC newBerlin Teamleiterin tritt aus privaten Gründen zurück 

Dezember 2011: GNC Administration Molina Maurer, ElecV Voom, Susafox Merlin, Nero Posthorn sind GNC Owner, Kirsten Button Okamura Ugajin kehren als Admins ins Team zurück.
 

Sommer 2012: Das GNC beteiligt sich als Sponsor/Partner und durch Susafox Merlin und Nero Posthorn als Mitglieder im Organisationskomitees, am großen Communitytreffen "Rezdays" 2012 im RL Berlin. 

Sommer 2013: Das GNC beteiligt sich als Sponsor/Partner und durch Susafox Merlin und Nero Posthorn als Mitglieder im Organisationskomitees, am großen Communitytreffen "Rezdays" 2013 im RL Berlin. 

Juli 2013: Das GNC übernimmt die newBerlin SIM´s nummer 3 und 4 komplett in Eigenregie. SIM 3 heisst ab sofort "New Berlin GNC" und ist weiterhin Bestandteil von Germany in 3d. SIM 4 wird umbenannt in "NB outback" und als Wohn/Vermietsim genutzt. 

Oktober 2013: Der Berliner Fersehturm auf dem SIM wird neu errichtet (Baumeister: Acer Amaterasu), in modernster "Mesh" Bauweise und der Turm selber ist nun noch viel näher am RL original.


Jahr 2014: Tom Löwe kommt nach SL zurück und auch in die GNC Admingruppe. Uschi McMillan ist GNC Eventmanagerin. 

Anfang 2015: Der Löwe ist wieder weg. Das Arbeitsamt am GNC wird von Aviva Sparta betreut, die selbst schon ein Arbeitsamt betreibt und hier große Erfahrung hat. 

August 2015: Nach Linden Labs unverständlicher Entscheidung zur Beendigung des Lindendollar Reseller Programs in SL verliert das GNC leider seinen Hauptsponsor Dutch Exchange (DX). Trotz massiver Proteste und auch Engagement des GNC in dieser Sache, bleibt LindenLab bei dieser Entscheidung, wenn auch sogar Ebbe Linden (LindenLab CEO) persönlich dem GNC Owner Nero Posthorn die Gründe für diese Entscheidung per IM mitteilt. Die GNC Owner beschließen allerdings einstimmig das GNC Projekt weiter zu führen und die monatlichen Fehlbeträge die nicht über Vermietung, Werbung und Spenden gedeckt sind privat zu tragen. Insofern ist die Existenz des GNC und des New Berlin Estates wieder gesichert. 

November 2015: Tammica / Dari Gopheller wird GNC CoOwner. 

Januar 2016: Personal Jesus / Alexynophus wird GNC CoOwner. 

März 2016: Little Lacuna / Lacuna Posthorn-Merlin wird GNC CoOwner.


Den heutige Stand des Teams habe ich oben schon aufgeführt. Ich bin der Meinung das solche Newbie Treffpunkte sehr wichtig sind und ich wäre auch dafür das es nicht nur einen im deutschsprachigen Raum gäbe, um die Arbeit aufzuteilen. Dadurch könnte man auch effektiver der Betreuung von Newbies nachgehen. Dazu bedarf es aber, das man MITEINANDER arbeitet als Treffpunkte und nicht GEGENEINANDER. Wie man mit den Neulingen dort umgeht, kann ich nicht beurteilen. Ich selber helfe oftmals neuen Usern, die ich irgendwo treffe, manche lassen sich leicht beraten, manche sind ein sehr schwieriger Fall und da braucht man viel Geduld und Nerven. Sei es wegen mangelnder Auffassungsgabe oder auch mangelnden Einsatz das anzunehmen was man ihnen mitteilen möchte. Dann gibt es da noch Newbies die aber keine sind. Alts.

Da kann ich mir sehr gut vorstellen, wie nervenaufreibend und hart dieser Job ist. Und deshalb schreibe ich an dieser Stelle: Danke für euren ehrenamtlichen Einsatz, Neulingen den Start ins zweite Leben zu erleichtern! Und wir sollten das auch unterstützen, sei es mit Spenden, sei es das wir nur mal die Landmarke an Newbies die irgendwo hilflos herumstehen geben. Oder sei es auch nur, das man mit dem üblen Gerede aufhört...

Ich habe auch ein Video von GNC gefunden, es ist zwar schon ein Jahr alt, aber doch noch aktuell:

 

Kommentare

  1. Ich kann mich noch erinnern als es noch mehr Regionen und Sandboxen für Newbie-Unterstützung gab.
    So war ich selbst eine ganze Weile Mentor auf Pixelpark (Deutsche Mentoren). Leider ist auch dort der Sponsor abgesprungen und die Sims wurden recht schnell gelöscht.
    Dabei ist heute, meiner Meinung nach der bedarf größer denn je. Ohne Premium-Mitgliedschaft findet man kaum noch eine Sandbox. Und Hilfe schon gar nicht. Die meisten Communities sind in die Bedeutungslosigkeit verschwunden.

    AntwortenLöschen
  2. Ich war früher bei der Vhs und habe auch Newbies geholfen. Es gab kostenlose (meist Anfängerkurse) und kostenpflichtige Unterrichtsstunden(30L$ höchstens). Es wurden Spiele angeboten und und und... Irgendwann kamen auch andere die Schulen eröffneten. Sie kamen in die Kurse und eine Woche später gab es den Kurs auch in ihrer Schule. Es kamen User in die Gruppen um Schüler abzuwerben usw. Wir hatten auch mit dem DID zusammen gearbeitet aber nach einer weile wurde dies vom DID aus beendet, weil 30L$ für deren Member reine abzocke waren. Die Vhs hatte sehr viel Ehrenamtlich gemacht und auch mit anderen Vhs schulen in SL zusammen gearbeitet. In Sl will jeder der bessere sein, eine zusammenarbeit ist in den seltensten fällen möglich.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

GRAUE AVATARE UND WOLKEN - ERKLAERUNG DER LETZTEN PROBLEME

ANGEL OF PAIN BDSM ISLAND PHOTO CONTEST Nov/Dec 2018 (scroll down for english)

Simtipp: Tranquil Bear Winter Resort (Moderat)

Video: Daemonika Nightfire und Susann DeCuir im Gespraech

SIMTIPP: LET IT SNOW! A WINTER WONDERLAND (Moderat)