BLACK DRAGON VIEWER 3.0.9

Am 15. April wurde der Black Dragon 3.0.9 veröffentlicht. Nach den beiden Bug Fix Updates zuvor, gibt es in der neuen Version nun wieder eine coole neue Funktion, die vor allem Fotografen und Machinima Erstellern gefallen dürfte.

Das Ganze nennt sich Kamera-Rollen. Wer in SL schon einmal einen SpaceNavigator von 3Dconnexion im Flycam Modus genutzt hat, kennt diese Möglichkeit. Es ist ein Drehen der Viewer-Kamera um die eigene Achse. Damit lässt sich die Kamera seitlich neigen oder auch ganz auf den Kopf drehen. Und das geht mit der Neuerung im Black Dragon jetzt auch über die Tastatur.

Dazu einfach die Shift-Taste zusammen mit Q oder E verwenden (nach links oder rechts drehen). Noch ein kleiner Tipp: Wenn man ein Motiv anvisiert hat, bei dem man die Kamera rollen möchte, sollte man mit Alt + linker Maustaste die Mitte des Bildausschnitts fixieren und dann erst Shift + Q/E drücken. Dann bleibt die Kamera an ihrem Platz. Macht man das nicht, springt sie zurück zum Avatar. 

Weitere Änderungen:
  • Überarbeitetes Keybindings-Fenster mit neuer Aufteilung
  • Erkennung von Intel GPUs (Grafikchip). Wird einer erkannt, werden alle Optionen unterhalb von Deferred Rendering deaktiviert
  • Die Zoom-Zeit für die "Zoom In"-Funktion in der Radar Registerkarte (Leute Fenster) wurde deutlich verkürzt auf ca. eine Sekunde
  • Für Leute, die beim neuen Black Dragon mit AVX Probleme haben, gibt es jetzt im Downloadverzeichnis auch eine Version ohne AVX
  • Ansonsten gab es mehrer interne Änderungen, wie Code-Kommentierung, -Organisierung und -Bereinigung

Deutsche Quelle
Englische Quelle


Kommentare

Beliebte Posts

EINDRÜCKE VON DER FETISH FAIR AUGUST 2018 (Moderat)

SIMTIPP: AVENESSE BEACH (Moderat)

ANSICHTEN EINER DESIGNERIN & KONSUMENTIN ZUM THEMA MOGELN UND BETRUEGEN

EINE OEFFENTLICHE STELLUNGSNAHME VON CHEEKY PEA

EINE ZEITREISE: BLACKROSE CASTLE - BRC - THE BDSM LGBT COMMUNITY! (Adult)