PLAYGROUND VORSTELLUNG: SLUT ALLEY, HOME OF THE KINKY GANGBANG & BUKKAKE FUCK SLUTS (Adult)


Landinformation: Wildes durcheinander von Sex, Bars, Shops und extremen Dingen
Owner: LBoss Bitch (candy.dollinger)
Mainland: 10 880 m²
Gruppe: 50 L$ (man kann aber alles frei nutzen)
Teleportsystem vorhanden zu folgenden Plätzen:
AFK Sluts
Cinema Sluts
Kinky Designs Store
Piss and Scat Sluts
Slut Alley
Snuff, Dolcett, Rape
Queen´s Privat Home
TELEPORT


Candy Dollinger ist seit über 10 Jahren in Second Life. Ich kann mich noch gut erinnern, wie sie in der Zeit von Black Heaven einen Shop bei mir gemietet hatte. Den hat sie dort auch und auf dem Marktplatz. Größten Teils noch alte Sachen, aber ich denke viele von den Mädels unter euch können sich da noch dran erinnern.

Slut Alley ist vollgepackt mit diversen Gerätschaften von sehr gut, bis geht so. Welche Örtlichkeiten es da gibt, habe ich oben bereits aufgezählt. Der Teleporter ist eine kniende Statue, die ein diesbezügliches Schild hochhält. Die Avatare die ich heute Morgen dort antraf, waren keine Boots (gemerkt an den IMs die eintrudelten). Was lustig war, allesamt sehr alte Avatare aber hergerichtet wie aus dem Jahr 2007. Ich habe sie nicht fotografiert von wegen Privatsphäre oder so...

Es gibt unzählige Möglichkeiten, dort sein Kopfkino schalten und walten zu lassen, von harten, dreckigen Sex, Escortdienste, extrem Bondage, harten bis brutalen SM, Toiletten Spielchen und so weiter. In einer Ecke steht für Dolcett Anhängern in drei Räumlichkeiten einiges. Aber nichts für schwache Nerven.

Ein Ort für sehr, sehr dunkle und bizarre Fantasien.

Anmerkung: Was versteht man unter Dolcett?

Als Dolcett bezeichnet man Rollenspiele, deren Szenarien sich an den Werken des kanadischen Comiczeichners Dolcett https://de.wikipedia.org/wiki/Dolcett orientieren, bzw. die in eine vergleichbare Richtung gehen. Typisch ist für diese sehr umstrittenen Comics eine gewaltsame oder vom Opfer gewünschte Tötung mit üblicherweise vorhergehender roher Sexualität und nachfolgender Verspeisung (Gynaphagie, sofern eine Frau kannibalistisch verspeist wird bzw. Androphagie, sofern ein Mann Opfer der Kannibalin oder des Kannibalen wird).

Ab und an kommt die Frage hoch, wo hört Toleranz auf?




















Kommentare

Beliebte Posts

ANGEL OF PAIN CLUB OEFFNET SEINE PFORTEN (Adult) - For english please scroll down

ANGEL OF PAIN BDSM ISLAND PHOTOCONTEST (for english please scroll down)

ROMP EINBLICKE (Adult)

ACH HOER AUF, DER JOB ALS TAENZER IST DOCH NICHT SCHWER

MIETEN – WOHNEN – WOHLFUEHLEN bei Eisi & Wuschel