SIMTIPP: ALIEN ASYLUM (Adult)


Owner: Psiquence und Adracir
Sim: Homestead names Grand Case
Musikstream: Unbedingt einschalten, das untermalt die Stimmung der Sim ungemein
Umwelteinstellung: Zulassen
Voice: Deaktiviert
Facebook
Website
Flickr
YouTube
TELEPORT


Über Alien Asylum:

*Entdeckt das Geheimnis der kleinen Stadt Carma Hill und welche Geschichte sich dahinter verbirgt.
Dabei helfen euch 8 Hinweise in Form von Briefen der Einwohner. Habt ihr keine Lust nach Hinweisen zu suchen, dann entdeckt einfach die Stadt mit vielen Gegenständen, mit denen ihr interagieren könnt.
Vielleicht wollt ihr auch einfach nur Fotos machen oder mit einem Bike die Straßen unsicher machen.

Adracir und ich freuen uns, endlich unsere neue Sim für euch freigeben zu können. Ein besonderer Dank geht an Sumsum, die einen Teil der Briefe der Einwohner ins Englische übersetzt hat. So gibt es die Briefe nun zweisprachig. Zu erwähnen ist noch der Landstream. Dort ist meine eigene laut.fm Radio-Station zu hören. Um die Stimmung der Sim zu unterstützen, läuft dort hauptsächlich Musik aus Science Fiction und Horrorfilmen. Die Titelauswahl wird sich im Laufe der Zeit noch vergrößern.*


Man landet am Ende einer Straße in einer wüstenartigen Landschaft mit wenigen Gebäuden. Was mir hier sehr gut gefällt, das man nicht mit Informationen und Einladungen überfallen wird. Hier wurde der Landeplatz auch nicht zugepflastert mit Tafel und Hinweisen. Eigentlich reicht der kleine kurze Text in der Landinformation völlig aus:

Was geht vor in Carma Hill?
Suche nach Hinweisen und entdecke die Geschichte!
8 Briefe der Einwohner helfen dabei.


Gleich links findet man eine Auswahl an rezzbaren Fahrzeugen (auch in der Stadt gibt es einen Rezzer), mit denen man die Sim erkunden kann. Eine dort erhältliche Informations-Notecard sagt euch wie es funktioniert. Ich bin zu Fuß herumgewandert, da ich mich auch auf die Suche nach den Briefen begab.


Das an diesen Ort irgendwas nicht stimmt, merkt man gleich nach der Ankunft. Er wirkt alles wie ausgestorben. Was hier genau passiert ist, findet man heraus, in dem man die 8 Briefe sucht. Die Hinweise sind in Deutsch und Englisch geschrieben, was ich toll finde.


Die Gebäude sind zum Thema passend klasse eingerichtet, man sollte sich die Zeit nehmen alles genau anzusehen, vor allem wenn man die Briefe suchen möchte. Einige der Gebäude in der Stadt sind leer.


An der Ecke eines verlassenen Cafés findet man einen Behälter mit Luftballons, die mit Wasser befühlt wurden. Wen man ihn anklickt, erhält man einen davon in den Objekten Ordner. Leider kann man Vorort nicht damit schießen, das man nicht rezzen darf. Ich hüpfte deshalb kurz auf meine Bauplattform und testete es aus. Einfach in den Mouselook und abdrücken. Der Ballon zerplatzt beim Landen tatsächlich. Man kann mit den einen beliebig oft schießen. Seit an diesen Ort vorsichtig beim anklicken diverser Gegenstände *Hust*.


Auf den Weg nach oben in die Stadt kommt man an einem Asylum vorbei, das sehr gut gebaut ist. Aber man sollte die hinteren und oberen Räume meiden. In anderen Gebäuden stößt man wiederum auf Rückzugsmöglichkeiten, um sich anderweitig zu vergnügen.


Nach jeden weiteren Schritt, den man geht, wird einen bewusster, das hier Wesen aus einer anderen Welt gelandet sind, die etwas Grausames mitgebracht haben, etwas was den Tod bringt...


Alien Asylum ist sehr gut gelungen, finde ich. Es deckt einiges ab an Spannung, Forschungsdrang und Spaß. Daumen hoch. Wer sich das ansehen möchte, sollte sich Zeit dafür nehmen ...





Kommentare

Beliebte Posts

ANGEL OF PAIN BDSM ISLAND PHOTO CONTEST Nov/Dec 2018 (scroll down for english)

Simtipp: Tranquil Bear Winter Resort (Moderat)

Video: Daemonika Nightfire und Susann DeCuir im Gespraech

SIMTIPP: LET IT SNOW! A WINTER WONDERLAND (Moderat)

Angel of Pain Maskenball