Second Life Destinations - Le Chateau

Eintrag veröffentlicht von Linden Lab in Second Life Destinations (von mir überwsetzt)

In dieser Weihnachtszeit könnt ihr in Le Chateau, einer Retro-Community in Second Life, eine Reise zurück in die 80er Jahre machen!


Die Erstellerin Victoire Sire erzählt, was sie zu Le Chateau inspiriert hat:

"Im Jahr 2021 schlug ein Freund vor, ein typisch amerikanisches Motel zu entwerfen.

Aber da ich Französin bin, gibt es in Frankreich keine Motels oder sie sind sehr selten. Nach einigen Recherchen hielt ich das für eine großartige Idee, und so begann das Abenteuer.

Wir mussten Inspirationen für die Farben, das Design und vor allem ein globales Thema finden, um dieses idyllische Resort zu schaffen. Also entschieden wir uns für die verrückte Ästhetik der 80er und 90er Jahre, inspiriert von Miami, GTA Vice City, Scarface, Synthwave, Vaporwave, Südamerika, Französisch-Guayana und zwei französischen Fernsehserien: OVNI(s) (eine Art französisches Stranger Things, das in den 70er Jahren spielt) und 3615 Monique (das Debüt des Telefonsexes in einem frühen Internet, das in Frankreich als Minitel bekannt ist).

Warum Französisch-Guayana, werdet ihr euch fragen? Nun, ich wollte einfach ein französisch inspiriertes Reiseziel schaffen, ohne tatsächlich in Europa zu sein.

Stellen euch vor, ihr während in den späten 80er Jahren, wo die technologische und soziale Entwicklung stattfand.

Das Plaza wurde auch stark von der Yuppie-Kultur, Filmen wie The Wolf of Wall Street und Wolkenkratzern wie dem Tour Pleyel in Paris und dem ursprünglichen Entwurf des World Trade Centers inspiriert. Aber auch die "Message a caractère informatif" - eine französische Comedy-Fernsehshow, die auf alten Unternehmensfilmen aus den 1980er Jahren basiert und mit modernen, witzigen Synchronisationen versehen wurde.

Hier sind wir im Jahr 2022 und bringen die 80er Jahre zurück in die Gemeinschaft! Le Chateau ist eine virtuelle Geschichte über Glück, Mut, Know-how und die Magie, die entsteht, wenn eine Reihe von exzentrischen Charakteren zusammenkommt, um in diesem Inselparadies der 80er Jahre zu leben. Es ist nicht mehr nur ein schattiges Motel am Straßenrand, es ist ein ganzer Lebensstil.

Wir bieten auch Vermietungen in der Siedlung an: Langzeit-Motelzimmer in Skyboxen, "romantische" Kurzzeit-Motelsuiten zur täglichen Nutzung, "Lodge"-Suiten mit Privatgarten, Premium-Villen im Le Chateau Vice Island und vieles mehr. Die Warteliste für das kleine Pavillongebäude von Le Chateau Vice Island ist voll. Der Büroturm befindet sich noch im Bau, aber bisher bieten wir dort keine Mietobjekte an."

Auf die Frage, was Second Life für sie bedeutet, antwortete Victoire:

"Ich bin jetzt 25. Ich bin schon sehr lange in SL (mein erster Account stammt aus dem Jahr 2009), damals habe ich SL für PG-Sims für Teenager genutzt und viel Rollenspiel gemacht.

Das sind wirklich meine besten Erinnerungen. Seitdem habe ich meine Leidenschaften gefunden: Dekoration, Modding, Landschaftsgestaltung, Sims entwerfen, Fotografie, SL-Videos für mich selbst oder für meine Kunden drehen und Rollenspiele.

Second Life ist für mich DIE erstaunlichste Metaverse-Erfahrung, die man derzeit machen kann. Als Autist ist das soziale Leben im realen Leben schwierig, aber in Second Life kann ich so sein, wie ich wirklich bin, und es ist so viel einfacher zu kommunizieren."

Schnappt euch einen Cocktail, schlüpft in einen kultigen Retro-Badeanzug und taucht ein in einen neonfarbenen Urlaub in den 80ern!

DIREKT TELEPORT

Videoproduktion: Draxtor Despres

Englische Quelle Second Life Community Forum

Kommentare

Beliebte Posts

Simtipp: Luane's World - Le Monde Perdu - Winter 2022 (Moderat)

Die Gewinner des Angel of Pain Photo Contest: Time for two

Simtipp: Mystic Darkwood (Adult)

Eine neue Second Life-Mitgliedschafts Moeglichkeit

Linden Lab listete einen neuen Viewer: Genesis