HAUS DER SINNE - CHATEAU DES SENS (Adult)

Owner: Tergidon
Informationen: Direkt am Landeplatz im großen Saal wo diniert wird, steht ein Butler der die Gruppe und den fürs Spiel notwendige HUD (kommt als Ordner mit folgenden Namen Chateau des Senses! ins Inventar) bereit hält
Ambiente: Klasse (bis auf den knallroten Keller, ist aber nur Geschmacksache *s)
Einrichtung und Deko: Klasse
Technische Spielereien: Klasse
Geschichte: Klasse
Konzept: Daumen hoch
Teleport
INFORMATIONEN ZUM SPIEL:

  • Chateau des Sens (läuft noch ca. drei Wochen) ist ein Detektivspiel in Second Life, bei dem es darum geht, einen Mordfall aufzuklären.
  • Zu Beginn des Spiels erhält man die Spielgruppe, eine Spielinformation, sowie einen HUD (siehe Bild oben) der eine Hilfefunktion zur Bedienung der einzelnen Elemente beinhaltet.
  • Alle Geschichten beginnen am Vorabend eines Mordes und in jeder Geschichte muß der Mörder, der Tatort und die Tatwaffe gefunden werden. Erst wenn man diese 3 Punkte richtig erfüllt hat, ist der Mordfall aufgeklärt.
  • In manchen Geschichten kann es passieren das man sich selbst als Mörder entlarvt. Die Auswahl hierbei erfolgt per Zufallsprinzip.
  • Sobald man die Gruppe, die Spielinformation und den HUD vom Butler erhalten hat, verläßt man den Raum und befindet sich dann in dem Städtchen Chateau des Sens, am nächsten Morgen und erfährt von dem Mord, der in der Nacht zuvor geschehen ist. Des weiteren erhält man noch ein paar Information zur jeweiligen Geschichte. Und damit beginnt dann das Spiel für dich!
HUD INFORMATIONEN:

  • HUD anlegen er erscheint oben rechts
  • Klickt man auf Hilfe erscheint ein Menü mit verschiedenen Optionen (Telefon, Spielende, Geschenke, Verdächtige, Geschichte, Menschen, Anleitung, Tatorte, Tatwaffen). Klickt man auf diesen Button, erscheint im Open Chat ein Text der dich dazu informiert (AChtung, ab und an länger als fünf Zeilen)
  • Plan der Örtlichkeit. Hier erscheinen leuchtenden Punkte, wenn man einen Raum als *Nicht Tatort* erkannt hat
  • Unten links im Hud befindet sich ein blauer Kreis mit einer Lupe, jedes Mal wenn du einen Gegenstand siehst, den du untersuchen willst, stellst du dich direkt vor den Gegenstand und klickst die Lupe an. Die Lupe fängt dann an zu pulsieren. Wenn der Gegenstand einen Hinweis enthält, pulsiert die Lupe 10 - 15 Sekunden bevor du den Hinweis lesen kannst, ansonsten dauert das pulsieren nur wenige Sekunden und du kannst dich dem nächsten Gegenstand zuwenden
  • Du findest verschiedene Waffen oder auch andere Objekte, die man als Waffe benutzen kann, in den Räumen die du durchsuchst. Jedes Mal, wenn du eine Waffe findest, leuchtet unten rechts im HUD ein grüner Punkt. Du mußt 8 Hinweise auf Waffen finden, jeder Hinweis enthält einen Buchstaben, der auf den grünen Punkten angezeigt wird. Die Buchstaben in der richtigen Reihenfolge zusammengefügt, ergeben die Tatwaffe! Die gefundenen Hinweise werden nur im HUD angezeigt, es werden keine Objekte übergeben damit dein Inventar nicht unnötig zugemüllt wird! Wenn du alle Hinweise gefunden hast, kannst du das Rätsel um die Mordwaffe lösen
TIPPS:
  • Große Tür am Landepunkt hinter dem Butler bringt einen ins Städtchen
  • Manche Gegenstände mußt du auch anklicken, beispielsweise gibt es geheime Räume deren Türen sich nur über einen versteckten Mechanismus öffnen lassen, den du anklicken mußt. Ebenso gibt es Rätsel, die du nur lösen kannst, wenn du die Gegenstände anklickst
  • Teleportieren solltest du nicht in die Räume da du dann wieder an den Startpunkt zurückgeworfen wirst
  • Viel herumklicken und viel die Lupe nutzen und fit im Kopf für die Rechenaufgaben etc. sollte man in der Zeit auch sein
  • Möchte man eine Pause machen oder an einen anderen Tag weitermachen ist das kein Problem. Der HUD merkt sich, was man bisher alles so gefunden hat
  • Notiert euch alle Informationen, irgendwann in Laufe des Spiels könnten sie von Nutzen sein
  • Es gibt auch verschieden Spielgeräte in verschiedenen Räumlichkeiten, die auch gleich benutzt werden dürfen, falls man mal kurz Entspannung von der Kopfarbeit benötigt
INFORMATIONEN ÜBER WEITERES
Die Geschichte wird jeden Monat eine neue sein, z. B. wird der Titel der nächste Mörderjagd *Tod einer Filmdiva* lauten. Es gibt dann mehr Möglichkeiten, um den Mörder zu jagen. Erwähnt werden muss unbedingt, das Tergidon hat hier alles selber gebaut und dekoriert, die Geschichte erarbeitet und die Skripts selber geschrieben hat.
Fazit: Eine Mörderjagd, die durch aus machne MadPea Spiele übertrifft. Den hier ist es abwechslungsreich und überraschend spannend. Eine anspruchsvolle Sache die einen das Second Life versüßt. Daumen Hoch und ein großes Danke an Tergidon, der hier viel Zeit reinsteckte um etwas Tolles für uns zu erschaffen.
Ich wünsche allen, die nun Neugierig geworden sind, viel Freude, Spaß, spannende und aufregende Momente und viel Erfolg bei der Jagd.

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

SECOND LIFE - WENN SIE SCHLAFEN GEHEN, TRÄUMEN SIE VON DER REALITÄT