THE PEATONVILLE ASYLUM - INFORMATIONEN ZUM SPIEL & HUNT EVENT

Angekündigt habe ich dieses Spiel und Hunt Event vor wenigen Tagen und zwar hier. Meine Kleine und ich haben dann gestern damit angefangen. Dazu einige Tipps und Informationen für euch.
Ziel in diesem Spiel samt Hunt ist es, eine Karte zu finden, die irgendwo in einem großen Asylum samt Keller und Tunnels versteckt wurde. Hat man sie gefunden, wird der HUD  aktiviert. Danach geht’s los zur Suche nach 25 Kristallen die in 25 verschiedenen Shops auf unterschiedlicher Art und Weise versteckt sind. Gruppenbeitritt ist nicht von Nöten, aber für einige sicherlich von Vorteil, hier kann man sich Hilfe suchen. Wir hatten da aber bedenken, dass in Vorfeld dort schon Sachen zu lesen sind, die den Spaß daran vereiteln.
BEGINN:
1. HUD kaufen (findet ihr direkt am Landepunkt http://slurl.com/secondlife/Neogene/139/210/23) und beide Objekte im Ordner anlegen, zum HUD kommt noch ein Detector hinzu (Button Radar das auch durch ein gelbes Kästchen in der Hand sichtbar ist), den ihr aber erst benötigt, wenn ihr die Karte gefunden habt (Wir haben uns die billigste Version von ihm gekauft, bei den anderen um 500 oder 1000 L$ kommen noch extra Möglichkeiten dazu, wie z.B Geister finden). BITTE ACHTGEBEN: Beim HUD um 100 L$ bekommt man keine Preise!
2. Peaton Island Ferry Terminal hindurch gehen, um auf die Fähre zu gelangen. Beim Betreten werdet ihr dann ins Asylum geportet (Umwelteinstellung zulassen und Sounds aktivieren)
3. Auf den open Chat achten, hier gibt es alle Informationen zu lesen, wenn man was anklickt oder sonstiges. Leider ist das Ganze in Englisch gehalten, was aber den Spaß keinen Abbruch tut, den auch mit mangelnden Kenntnissen und Google Übersetzung versteht man es
Betritt man das Asylum wird einen erstmal die unglaubliche Größe bewusst. Es gibt unzählige Räume, angebaute Nebentrackte und so weiter. Es macht verdammt viel Spaß das ganze durchzuforsten und man findet so viele schaurige Szenarien (teils subtile) und andere Dinge die man beim schnellen durchlaufen oder herumzoomen gar nicht finden würde.
ABLAUF:
An den meisten Türen hängen Informationsblätter zu dem *Patienten* der dort verwahrt wurde. Auch sind an anderen Stellen Notizblätter und Bilder zu finden, die viel über die Insassen und Ärzte preisgeben. Vielleicht gibt’s ja dadurch auch einen versteckten Hinweis… oder steckt der Hinweis eher in den Worten die man ab und an den Wänden findet…. Und gebt gut Acht, man kann sich bei der Suche durchaus verletzen, ebenso solltet ihr darauf Acht geben, nicht selber eingesperrt zu werden…
Als wir dort waren, gab es so viele unterschiedliche Leute (zum Glück hatten wir da nicht allzu viel Lag) die Quasi ein Bild von Insassen abgaben, das uns amüsierte. Von Käfig auf dem Kopf bis Furrys und sich verrückt drehendenden Avataren war alles vertreten. Einige der Suchenden hatten auch eine Art Insassen Kleidung an (Bekommt man anscheinend wenn man einer der anderen HUDS kauft). Also sind die Leute die das Spiel mitmachen gleichzeitig die agierenden *Schauspieler*. Das war der Gedanke, der mir dabei kam. Einfach toll.
Hat man die Karte dann gefunden, einfach draufklicken und zum HUD fügen sich zwei weitere Bottons hinzu. Diary und Mab. Wenn ihr auf den ersten klickt, erscheint auf eurem Bildschirm ein Tagebuch. Beim zweiten erscheint dann die Karte. Auf der Karte sieht man einige schwarze kleine Gebäude. Klickt man da direkt drauf, teleportet man zu einen der Shops. Dort darf man dann den ersten Kristall suchen (hat man einen gefunden, verblasst das Gebäude auf der Karte und wird grau). In welcher Reihenfolge ihr das tut, ist nicht von Bedeutung. Beim teleporten erscheint über den ganzen Bildschirm ein Bild wo darunter Loading steht, das ab und an bissi länger zu sehen ist, nicht erschrecken.
Nun wird es Zeit auf den Botton Radar zu klicken, danach erscheint ein gelber Kasten direkt neben den HUD. Einfach auf On unten rechts klicken und das Licht oben rechts beginnt rot zu leuchten. Wenn ihr euch nun einen Kristall nähert, schlägt der Pegel nach links aus. Ist er komplett am Anschlag, muss sich der Kristall direkt dort befinden. Aber so einfach ist es ab und an nicht. Er kann sichtbar sein oder nicht, offensichtlich versteckt oder ganz kompliziert. Bei fast allen Shops die diesen Versteckt haben, wird dazu eine Animation abgespielt die einige Lacher hervorrufen. Sehr schön gemacht das Ganze. Bis auf einzelne, die anscheinend zu faul waren, sich da Mühe zu geben. Aber wie gesagt, nur ganz wenige zum Glück. Hat man dann das gefunden Objekt bekommen, erscheint das nicht im Inventar sondern auf der großen runden Fläche des HUDs in Form eines leuchtender Kristall und darunter steht dann zB 1/25. Also man hat dann eines von 25 Stücken gefunden.
Man muss auch nicht in einem Stück dieses Spiel und Hunt Erlebnis vollziehen. Das ist auch ein Pluspunkt an der ganzen Geschichte. Falls ihr das so macht, bitte beim nächstmal weitermachen nicht erschrecken. Eure gefunden Sachen erscheinen nur dann wenn der Radar aktiviert ist, also, wenn das gelbe Kästchen neben den HUD zu sehen ist. Wenn ihr den letzten Kristall erfolgreich gefunden habt, sagt euch der open Chat wie es weiter geht. Die Preise die man damit gewinnen kann, sind alle aus den Shops die man in Zuge seiner Suche besucht hat. Es sind tolle Preise wie man hier sehen kann.
Fällt man einen Crash zum Opfer oder muss einen relogg einleiten, keine Angst, man landet wieder genau an derselben Stelle und muss daher nicht von vorne anfangen.
FAZIT:
Ich werde hier nicht verraten wo die Karte zu finden ist und die Kristalle, das dürft ihr selber rausfinden. Nur eins sei gesagt, wer schwindelt verbaut sich die Möglichkeit einige Stunden an Spannung, Aufregung, Spiel und Spass zu erleben.
Wir sind sehr begeistert von den neuen MadPea Produktion. Ambiente des Ganzen Spiels, die Qualität der Gebäude, Möbel und Dekosachen sind vom Feinsten. Spannung, Spaß und Aufregung werden Bestens bedient. Und man kann hier wunderbar seinen Kopf freien Lauf lassen, kombinieren, Ideen spinnen zur Lösung und vor allem ist es äusserst unterhaltsam.
Der Schwierigkeitsgrad ist diesmal nicht so groß wie bei ihrer letzten Produktion, aber dennoch ein MUSS für alle die auf so was stehen. Für uns ging es bei diesen Spiel Hunt nicht um die Preise die es zu gewinnen gab, sondern es ging uns um den Weg zum Ziel……DAUMEN HOCH.



Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT