NEUES FOTO AUS SANSAR

Linden Lab ist seit zwei Wochen fast völlig abgetaucht. Die angekündigten Veröffentlichungen für den SL Viewer und den 64-Bit Projekt Viewer, haben nicht stattgefunden und auch das Bento Inworld-Meeting am gestrigen Donnerstag, ist ausgefallen. Selbst im Blog gab es seit dem 22. September kein Flickr Bild des Tages mehr.

Heute gab es aber im Flickr-Kanal von Linden Lab ein neues Foto aus Sansar. Eigentlich nichts Besonderes, aber bei so wenig Aktivitäten aus dem Hause Linden, nimmt man natürlich jeden Strohhalm dankend an.

Das neue Foto ist damit erst das fünfte seit der Öffnung von Sansar für eingeladene Ersteller am 31. August. Zu sehen sind ein paar Ruinen, die man so auch in Second Life finden könnte. Das Windlight ist ein wenig besser und verwendet Atmospheric Lighting oder sowas in der Art.
Interessant ist die rote Tür. Da man in Sansar nicht einfach per Button von Ort zu Ort teleportieren kann, sonden das nur über Portale möglich ist (und auch nur wenn der Regionsbetreiber das zulässt), könnte das ein Test für ein solches Portal sein. Diese Annahme wird auch noch durch einen Tweet im offiziellen Sansar-Kanal auf Twitter unterstützt, denn da heißt es "Wohin würdet ihr als nächstes gehen?"

Die einzigen bewegten Bilder aus Sansar, kommen aktuell immer noch ausschließlich aus der Präsentation von Ebbe Altberg von der Collision Conference.
Sansar Video Preview in neuem Tab öffnen - (startet bei Minute 12:40)

Links:

Falls jemand unter euch ist der mehr über Sansar wissen möchte, der darf gerne meinen Blog dazu nutzen, einfach in die Suchleiste rechts oben Sansar eingeben, es werden einige Artikel mit Informationen, Bilder und Videos auftauchen

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

SECOND LIFE - WENN SIE SCHLAFEN GEHEN, TRÄUMEN SIE VON DER REALITÄT