DESIGNING WORLDS SPECIAL - SECOND LIFE NEWS plus Video

Beim Mainland wird alles so eingeführt, wie es bereits seit zwei Tagen im Web zu lesen war. Ich habe HIER darüber berichtet. Bei den privaten Estates gibt es auch eine Erhöhung, dort jedoch noch mit einem Zusatz, den bisher keiner auf der Rechnung hatte.

Die Umstellung ist aktuell nur für das Mainland erfolgt, weil Linden Lab zuerst dort überwachen will, wie sich das auf die Grid-Performance und die SL-Server auswirkt. Die privaten Estate Regionen sollen aber noch vor Weihnachten ebenfalls auf das höhere Primlimit gesetzt werden. Patch sagte in der Show, es werde "in den nächsten zwei Monaten durchgeführt, vielleicht auch früher".

Den Unterschied von 2.500 Prims zwischen Full Mainland Region und Full Estate Region erklärt Patch damit, dass das Mainland traditionell schon immer etwas günstiger war als die privaten Regionen. Und da es kürzlich für private Regionen eine "Buy-Down"-Option auf den Preis einer Grandfathered Region gegeben hat, will man nun den Mainland-Bewohnern wieder einen kleinen Vorteil zurückgeben.

Aber nun kommt der Zusatz, der in der Tabelle weiter unten auch zu sehen ist. Es wird für private Regionen eine Upgrade Option in Bezug auf die Primkapazität geben. Für einmalig 30 US-Dollar, plus 30 US-Dollar zusätzliche Gebühren, kann man eine Full Region auf eine Primkapazität von 30.000 Prims erhöhen. Will man diese Erhöhung wieder rückgängig machen, fallen noch einmal 30 US-Dollar an.

Hier nun die Übersicht zu allen Änderungen der Primkapazität:

MAINLAND REGION
Full Region: 22.500 (vorher 15.000)
Homestead Region: 5.00 (vorher 3.750)
Openspace Region: 1.000 (vorher 750)

PRIVATE ESTATE REGION
Full Region: 20.000 (vorher 15.000) / +30 US$ 30.000 (vorher 15.000)
Homesteadt Region: 5.000 (vorher 3.750)
Openspace Region: 1.000 (vorher 750)

Patch erzählt in dem insgesamt doch recht kurzen Interview noch, dass man diese Verbesserungen nun für alle einführt, weil man endlich mit der Hard- und Software für Second Life einen Stand erreicht hätte, an dem man so etwas ohne negative Auswirkungen durchführen könne. Er sagt sogar, dass weitere Verbesserungen in Zukunft nicht ausgeschlossen sind.

Hier das Video von Designing Worlds:

 

Kommentare

Beliebte Posts

SLEEPING DOLL: AFK SEX PLAYGROUND (Adult)

EINBLICK IN DAS LEBEN EINES AFK DOLLS

MORGEN IST ES SO WEIT: ES WIRD SUENDIG IM ANGEL OF PAIN CLUB (Adult)

CRATE ~ MAINSTORE (Adult)

SAN MONIQUE (Moderat)