KLEINE INFORMATIONEN FÜR TEXTURLIEBHABER UND BAUMEISTER

Es sieht danach aus, dass Linden Lab mit seiner Änderung der Nutzungsbedingungen am 15. August 2013 wohl doch etwas zu eigennützig vorgegangen ist. Am 6. September 2013 hat CGTextures, eine der größten Textur-Plattformen im Web, seine TOS speziell in Bezug auf die neuen Nutzungsbedingungen von Second Life geändert.

Demnach ist es seit dem 6. September nicht mehr erlaubt, Texturen aus dem Angebot von CGTextures in SL hochzuladen. Texturen, die vor diesem Datum von CGTextures heruntergeladen oder nach SL hochgeladen wurden, sind davon nicht betroffen. Als Begründung beziehen sich die Betreiber auf die Sektion 2.3 aus der Linden Lab TOS. Dort hat sich LL das Recht eingeräumt, jegliche Inhalte in SL auch für eigene Zwecke kopieren, verteilen, vervielfältigen, unterlizenzieren oder verkaufen zu dürfen. Und genau der letzte Punkt mit dem Verkauf von Inhalten, der auch eine einzelne hochgeladene Textur von CGTextures betreffen könnte, ist der eigentliche Grund für die Änderung der CGTextures TOS. Denn dort stand schon immer geschrieben, dass ein Weiterverkauf der einzelnen Texturen dieser Plattform nicht erlaubt ist.

Sicher wird diese Änderung von CGTextures die Contentersteller in SL jetzt nicht an ihrer Arbeit hindern, denn dazu gibt es einfach zu viele andere Textur-Plattformen im Web, einige mit völlig lizenzfreien Texturen. Aber Linden Lab sollte sich dennoch überlegen, ob sie die Sektion 2.3 ihrer TOS nicht doch noch einmal anpassen. Denn die eingeräumte Möglichkeit, alle Inhalte der Nutzer verkaufen zu dürfen, widerspricht sicher noch anderen Lizenzierungen einiger Anbieter von Kreativdaten im Web.

CG Textures TOS

Quelle: Echt Vituell

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT