DOM UND SUB VORM WEIHNACHTSBAUM

Die Dom Sub Unterhaltungen (es gibt ja schon sehr viele davon) sind etwas älter und weit verbreitet. Einige von euch werden sie schon kennen. Dennoch setzte ich heute eine hier rein, passend zur Jahreszeit. Viel Spaß.

SUB: Duhuuuu ...
DOM: Ja?
SUB: Was machn wirn heut Abend nach der Bescherung?
DOM: Heut Abend quäl ich dich n bisschen.
SUB: Ich liehiebe es, wenn Du das sagst … und dabei auch noch fies grinst. Du Sadist.
DOM: Ich bin kein Sadist!
SUB: Häh?
DOM: Nö! Ich finds einfach nur geil, dass Du maso bist.
SUB: Das is doch dasselbe.
DOM: Nö.
SUB: Nö?
DOM: Nö. Wenn ich Sadist wäre würd ich jemanden quälen, der es NICHT liebt, gequält zu werden.
SUB: Das wär aber dann NonCon.
DOM: Yep. Aber eben auch sadistisch.
SUB: Und so?
DOM: So wie’s ist, muss ich kein Sadist sein, um dich gern zu quälen. Weil, ich tu dir ja gut damit.
SUB: Aber vielleicht tut’s mir ja nur gut, weil ich’s geil find, dass Du mich gerne quälst.
DOM: Und wo ist da der Unterschied?
SUB: In dem Fall wär ich gerne maso, WEIL Du ein Sadist wärst.
DOM: Versteh ich nicht.
SUB: Ich auch nicht. Aber ich wollt’s mal genauso kompliziert machen wie Du sonst.
DOM: Verstehe. … Dreckstück! … Aber es ist ne interessante Theorie, die Du da aufstellst. Es lohnt sich, sie zu beleuchten und darüber zu diskutieren.
SUB: Oh, bitte nicht. Das ist genau so fruchtlos wie die Frage nach Huhn oder Ei.
DOM: Häh?
SUB: Na, was zuerst da war: das Huhn oder das Ei?
DOM: Ganz klar! Der Hahn! Was für ne doofe Frage.
SUB: Mit dieser archaisch patriarchalischen Behauptung verlagerst Du nur die Analyseperspektive. Die Kernproblematik bleibt identisch.
DOM: HÄH?!?!
SUB: Na, es ist eindeutig, dass die Dynamik hier durch eine leichte Verschiebung des Ambivalensmomentums entsteht und die Frage nach der Konsequenz in den Hintergrund tritt vor der Natur der Ursache.
DOM: WAS?!?
SUB: Entscheidend für eine Definition ist die Feststellung des Impulses. Hast Du den erst einmal in seiner Wirkrichtung isoliert – und die Betrachtung der möglichen Konsequenzen ist für die Rekonstruktion selbiger von entscheidender Bedeutung und äußerst hilfreich – und ist er selbst nicht nur die Konsequenz eines vorangegangenen Stimulus, bildet er den Kern der Antwort, die Lösung des Problems und damit die Wahrheit ... wobei Wahrheit mehr oder minder ein rein philosophisches Konstrukt ist, um ...
DOM: Sag mal, hast Du etwa schon von dem Glühwein genascht?
SUB: Moi?
DOM: Ja. Du.
SUB: Nur’n bisschen.
DOM: Wieviel bisschen?
SUB: Zwei Tässchen. ... Vielleicht drei.
DOM: Ach so. Das erklärt einiges.
SUB: Was denn?
DOM: Ach nichts. Hier ist eins deiner Geschenke. Pack’s schonmal aus.
SUB: Aber es ist doch erst halb sechs, und gemäß orthodox katholischer Traditionen, hergeleitet von der Tageszeitberechnung im Orient, beginnend mit Sonnenuntergang und dem Einsetzen des ...
DOM: PACK ES AUS!
SUB: Schongutschongutschongut! … Oh, was ist das denn Feines? Die Kugel als Sinnbild von Perfektion im mathematischen wenn auch nicht im naturalistisch chaostheoretischen Sinne ist ...
DOM: DAS IST EIN KNEBEL! ZIEH IHN AN.
Sub gehorcht.
SUB: Fo gub?
DOM: Perfekt! Frohes Fest, Kleines.
SUB: Broef Beft.
DOM: Hörst Du das?
SUB: Waff ben?
DOM: Diese himmlische Stille.
SUB: Arflochrr!
DOM: Sag doch sowas nicht. Sonst könnt ich’s mir anders überlegen und dich nachher doch nicht quälen.
SUB: Fabifft!
DOM: Für dich doch gerne.
SUB: Iff haffe biff!
DOM: Ich liebe es, wenn Du das sagst.
SUB: Fufft!
DOM: Oh ja. Mehr!
SUB: Miftfau!
DOM: Oh, sieh nur, wie heiß mich das macht. Schau mal wie er wächst.
SUB: Breckfchrll!
DOM: Dreh dich schön rum und heb das Röckchen.
Sub dreht sich herum und hebt das Röckchen.
DOM: Und wenn Du’s jetzt schaffst ‘Gleitgel’ fehlerfrei auszusprechen, benutz ich auch welches.
SUB: GLTGL!
DOM: Was?
SUB: G L T G L!!!!
DOM: Sorry, aber das versteht ja kein Mensch. Aber immerhin hattest Du deine Chance.
SUB: AAAAAAAAAAAAAARRRGHHHH!!!
DOM: Brrrrraaaaves Mädchen!

Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT