NEW ROUND: UBER - Ende 23.01. 2017 (Beide Sims Moderat)

Angebot: Outfits, Schmuck, Haare, Schuhe, Möbel und mehr....(Männer gehen wiedermal leer aus)
Hauptsim: Uber
Nachbarsim (Zum Ausweichen und rüber zoomen): Harajuku
Irgendwie wirds langsam langweilig. Aber das ist nur mein persönliches Empfinden. Wenn ich Ersteller wäre, würde ich mir einige Fairs rauspicken und für diese dann gute Sachen machen, daran arbeiten, neue Ideen für ein Item zu entwickeln, als alles an Fairs mitzunehmen und dadurch in Stress geraten. Es gibt hunderte Fairs, große sind bekannt, mittelgroße etwas und die ganz kleinen findet man durch Zufall. Um da überall mit dabei zu sein, bedarf es eine Menge Arbeit. Durch den Druck der entsteht werden die Items *schwächer*. Da findet man z. B. den Rock von Uber letzten Jahres auf einer heutigen Fair, mit einen anderen Muster. Oder ein Kleid was schon mal da war, nur diesmal mit einen kleinen Rückenausschnitt. Und so weiter... auch die ganzen gekauften Full Perm Items gehören nicht auf eine Fair. Da sind drei Ersteller mit derselben Lederjacke, nur anders texturiert. Man merkt auch durch leerstehende Boxen /Nischen an den Events, das sie nicht mehr hinterher kommen. Der Name des Erstellers steht dabei oben drüber und unten hängt ein Schild, das die Ware bald kommt.
Eine Verkaufs Fair sollte selbst erstellte Items von kreativen Leuten zum Kauf anbieten. Dinge die NEU sind. Das ist meine Auffassung von einem Verkaufsevent.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Shoppen.




















Kommentare

Beliebte Posts

NEUER ANGEL OF PAIN BDSM HUNT (For english please scroll down)

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA CLUBS UND TREFFPUNKTE

DEUTSCHSPRACHIGE MUSIK CLUBS

OFFIZIELLE SANSAR PUBLICITY VIDEO VERÖFFENTLICHT