[VIDEO] - ANIMESH BEISPIELE AUS DEM BETA GRID

Maddy (Blog Echt Virtuell) hat ein kleines Video zum Thema Animesh zusammengebastelt. Hier seine Worte dazu:

Ich fasse nun schon fast ein halbes Jahr die Treffen der Content Ersteller bei mir im Blog zusammen. In dieser Zeit gab es fast nur ein Thema, nämlich Animesh. Da meine Zusammenfassungen immer ziemlich technisch sind und wahrscheinlich einige nur Bahnhof verstehen, habe ich in den letzten Tagen ein paar Animeshes im Beta Grid auf Video aufgenommen und daraus nun wahllos ein paar Schnipsel zusammengefügt.

Im gesamten Video sind nur zwei Avatare zu sehen. Meiner und der von Lucia Nightfire. Alle anderen Objekte sind Animeshes. Und die meisten wurden von Lucia erstellt. Deshalb weise ich im Video bei 1:34 min auch darauf hin. Das Video habe ich mit ein einigen englischen Texten versehen. Vielleicht wird es ja auch von ein paar internationalen SL-Nutzern angesehen.

Der obere weiße Fensterbalken im Projekt Viewer, ließ sich über das bekannte Tastaturkürzel nicht ausblenden. Deshalb ist es im Video zu sehen. Vielleicht ist das bei Projekt Viewern so, keine Ahnung. Die Kiste, die ich auch mal kurz einzeln gefilmt habe, enthält ein paar Animesh-Freebies zum Ausprobieren. An 3D-Objekten sind da der Raptor, der männliche Avatar mit der blauen Hose und der Attachment-Teddy drin. Außerdem noch ein Steak-Attachment, das man dem eigenen Avatar auf den Kopf tackern kann. Es löst bei den Raptoren einen Angriff aus und beim Animesh-Avatar einen High-Five Sprung. Aber nur, wenn man mit dem Steak auf dem Kopf nah an einem Animesh dran ist.

Der Bär hat leider nur eine Start-Stopp Animation und dazwischen steht er immer für fünf Sekunden still. Die Raptoren und der Avatar bewegen sich aber sehr geschmeidig. Die Elefanten bei 0:46 min sind von Medhue Simoni und bisher das beste Beispiel für den Einsatz von Animeshes. Ihre Essbewegungen mit dem Rüssel, waren in dieser Form bisher nur mit einem richtigen Avatar möglich. Dass die Elefanten hier im Video nur Mesh-Objekte sind, die in ihrem Rootprim ein paar Animationen und ein Skript haben, ist schon eine coole Neuerung für SL.

Ab 1:46 min sind dann zwei große Animesh Szenen von Lucia zu sehen. Die erste steht auf den normalen Sandboxen. Die zweite ist auf der Adult Sandbox. Bei der Tanzeinlage wird der Song "Gangnam Style" gespielt. Ich habe aber durchgehend eine andere, lizenzfreie Musik im Video verwendet, da mir schon mal von YouTube wegen 10 Sekunden GEMA Musik ein Video gesperrt wurde.

Bei den Tanzeinlagen kann man eigentlich nicht erkennen, dass es keine Avatare sind, sondern nur Mesh-Objekte. Kurz vor dem Ende zeige ich dann noch das Phänomen, dass die Animationen der Animeshes immer schneller werden, je weiter die Kamera sich entfernt. Das ist aber eigentlich kein Fehler, sondern wird durch die Imposters-Funktion im Viewer verursacht, die weit entfernte Avatare vereinfacht darstellt, um die Renderlast im Viewer zu reduzieren. Dieses Phänomen tritt sowohl mit normalen Avataren als auch mit Animeshes auf. 


Kommentare

Beliebte Posts

ANGEL OF PAIN - BDSM ISLAND HUNT 2018 (for english please scroll down)

WIEDEREROEFFNUNG: BDSM ISLAND (Adult)

VORANKUENDIGUNG: MOULIN ROUGE NIGHT IM ANGEL OF PAIN CLUB

EINDRUECKE VOM KINKY EVENT (Moderat)

NEUES VON HERA: VENESHA (Adult)