KEY MISSBRAUCH & UNLAUTERER WETTBEWERB

Kenn ihr das, wenn man Werbung von Shops, Clubs oder Veranstalter bekommt, obwohl man da noch nie war oder etwas gekauft hat? Es ist ziemlich lästig. Sicherlich kann man diese Belästigung auf Ignorieren stellen, aber kaum löscht man die Liste ploppen sie wieder auf. Schaut mal rein in eure Blockierliste (oben in der Leiste links auf Unterhaltung klicken), überraschend was man da so alles findet. Daemonika Nigtfire hat dazu einige Worte für meinen Blog geschrieben.

Erklärung vorab:
Was ist ein Key? - Key ist die UUID des Avatars, zu finden im Profil oder per Script.
Was ist ein Subscriber? - Ist so etwas wie ein Newsletter Server.
Was ist ein ANS? - Ist ein Service von Linden Lab für den Marketplace, die Transaktionen zum Zwecke der Datenverarbeitung zu exportieren.
Was ist das UWG? - Die Abkürzung UWG steht für: Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb.

Seit einiger Zeit fühle ich mich persönlich erneut wieder vermehrt durch Subscriber belästigt. Seit gut 10 Jahren achte ich peinlich genau darauf, niemals irgend einen Subscriber einzutreten, weil ich das schlicht und ergreifend nicht will. Dennoch erhalte ich in unregelmäßigen Abständen, mal mehr, mal weniger Werbung von unterschiedlichen Shops. Manchmal sogar bis zu 10 Stück am Tag.

Wie komme ich nun, ganz ohne mein zu tun in solche Subscriber?
An dieser Stelle verweise ich auf die Überschrift. Hier handelt es sich eindeutig um Key Missbrauch. Nun muss man sich vorstellen, das beinahe jedes Script, welches in irgend einer Form mit einem Avatar interagiert, automatisch euren Key erkennt. Das ist notwendig und auch gut so, denn sonst könnte ein Script euch keine Animation abspielen lassen, ein Landmark Giver könnte euch keine LM geben, ein Vendor könnte euch kein Item herausgeben und so weiter.

Wie kommen die Werbetreibenden nun an meinen Key, wenn ich doch niemals irgend welche Subscriber anklicke? Ganz einfach…

  • Ich besuche den Inworld Store, der Greeter begrüßt mich und schickt sofort meinen Key weiter.
  • Ich klicke einen Vendor an, der Vendor erkennt meinen Key um mir das Menü zu öffnen und schickt meinen Key gleich weiter.
  • Ich kaufe etwas an einem Vendor, der Money Event erkennt meinen Key, um mir das Item zu geben und schickt ihn sofort weiter.
  • Ich kaufe etwas auf dem Marketplace, wenn der Shop-Betreiber ANS benutzt, wird mein Key an einen externen Webserver übermittelt.

Es gibt noch mehr Möglichkeiten eure Keys zu sammeln, die noch viel hinterhältiger sind. Nehmen wir mal eine Verkaufsbox, die kann euren Key ebenfalls an einen Webserver senden. Oder eine gescriptete DEMO, das Script kann euren Key ebenfalls weiter schicken.

Was ich jetzt unter Missbrauch verstehe, ist folgendes:
Es kann doch nicht sein, das die Scripte dahingehend gecodet werden, den erkannten Key automatisch an Server zu senden, die nur dem Zweck dienen Werbung, Newsletter oder ähnliches zu verschicken. Ab diesem Punkt verstößt der Werbetreibende (Shop/Club etc.) automatisch gegen die TOS und jede unaufgeforderte Werbung über solche Subscriber ist augenblicklich Report fähig.

Mittlerweile habe ich mir angewöhnt, sofort bei eintreffen solcher Werbung höflich darum zu bitten aus dem Subscriber entfernt zu werden, welchen ich niemals eingetreten bin. Kommt dennoch weiterhin Werbung dieses Werbetreibenden bei mir an, folgt in der zweiten IM eine Warnung, das jede weitere Werbung sofort reportet wird.

Was verstehe ich nun unter unlauteren Wettbewerb?
In diesem Fall nehme ich mal Bezug auf die reale Rechtssprechung und zitiere einen Auszug von Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb:
Zitat: "Wer dem Kunden ohne Zustimmung Newsletter zuschickt oder ihn mit Telefonwerbung belästigt, verstößt ebenfalls gegen das UWG."

Interessant ist, das dieses Zitat dem Abschnitt aus der TOS von Linden Lab ähnlich ist:
Zitat: "Repeated transmission of undesired content. Spamming, such as the repeated posting of advertising or self-promotional content."
Auf Deutsch: "Wiederholtes Versenden von unerwünschten Inhalten, Spamming wie das wiederholte Posten von Werbung oder Eigenwerbung ist verboten."

In diesem Sinne denkt mal darüber nach.

Kommentare

Beliebte Posts

SLEEPING DOLL: AFK SEX PLAYGROUND (Adult)

EINBLICK IN DAS LEBEN EINES AFK DOLLS

MORGEN IST ES SO WEIT: ES WIRD SUENDIG IM ANGEL OF PAIN CLUB (Adult)

CRATE ~ MAINSTORE (Adult)

RED LIGHT DISTRICT - RLD (Adult)