Simtipp: Aoi-ike (Moderat)

Aoi-ike

In der Landinformation steht:
Blue pond in Hokkaido.
Owner und Sim-Designerin ist Jade Koltai.
In ihrem Profil steht, dass es keine Rezzrechte gibt.
Mit Serene Footman hat sie in der Vergangenheit folgende Regionen zusammen erschaffen: Isle of May Memories, Ojuela, Black Bayou, Lake V2, North Brother Island, Ukivok, Chesapeake Bay, Rummu, Isle of May Summer & Winter, Black Bayou Lake, Khodovarika, La digue du Braek, San Pietro Pervertito und Pravum.
Leider ist vor einiger Zeit Serene von uns gegangen.
Alleine gestaltet hat sie Hotel Del Salto und Huntington Beach.

Aoi-ike

Errichtet wurde Aoi-ike auf einer Homestead namens Overland Hills.
EEP und Sounds sind klasse.
Flickr privat
Flickr Group
TELEPORT NACH AOI-IKE

Aoi-ike

Das Land wurde am 17.11.21 eröffnet und es ist fantastisch gestaltet. In der Mitte ein großer See und ein Sim-Surround wurde so geschickt platziert, dass es aussieht, als wäre es eine weitläufige Landschaft umrandet von hohen Bergen und das alles in Eis und Schnee gehüllt.

Aoi-ike

Aoi-ike ist ein realer Ort, wie fast alle Orte, die Jade mit Serene oder alleine erbaut hat. Ihr findet HIER ein kurzes Video davon.

Aoi-ike

Und was ich besonders schön finde auf all die Winterregionen, die ich in den letzten Tagen besucht habe, ich kann den Schneefall so richtig schön genießen. So wie auch auf ihrer Region. Sanft und langsam schweben die Schneeflocken zu Boden. Lässt man sich völlig ein auf diese virtuelle Umgebung, erlebt man etwas Wunderschönes. Wie wenn man gerade tatsächlich durch Schnee wandert, die kühle eisige Luft auf dem Gesicht spürt und jede einzelne Schneeflocke der darauf landet …

Aoi-ike

Vom Landepunkt weg führt ein Weg gesäumt von verschneiten Bäumen entlang am See. Das Geräusch unterschiedlicher Vögel begleitet einem beim Spazieren gehen und man entdeckt auch das eine oder andere Tierchen, das der Kälte trotzt.

Aoi-ike

Auch fürs aufwärmen ist gesorgt an manchen Stellen. Und was ich schön finde, Jade hat auch hier unterschiedliche Stühle in die Landschaft integriert, so wie Serene es immer machte, es war quasi sein Markenzeichen.

Aoi-ike

Ich liebe es Dinge zu entdecken, die einen nicht gleich auffallen wie zum Beispiel den abgestorbenen Baum der mit Schnee bedeckt ist und in seiner einzigartige hervorsticht. Er erweckt den Eindruck, er stünde in seiner Art völlig alleine da, aber dennoch ist er umgeben von anderen Bäumen, die zwar nicht so sind wie er, aber ihn dennoch umgeben, sodass er doch nicht alleine ist …

Aoi-ike

Was mir bei meinem Besuch auffiel und auch auf ähnlichen Regionen, das Leute landen und gleich wieder weg sind, ich finde es schade das man sich nicht die Mühe macht, eine Landschaft zu erkunden, in dem man sehr gut hinsieht und sich darauf einlässt.
Aoi-ike

Jade hat hier wieder etwas Tolles für uns erschaffen. Reine Winterlandschaft, ohne Weihnachten, ohne Aktivitäten wie Eislaufen etc., sondern pure Natur. Diese Regionen reiht sich nahtlos ein in all die anderen schönen Winterlandschaft, die ich letzten Tage vorgestellt habe. Dicken Daumen hoch und viel Freude beim Erkunden.

Aoi-ike

Aoi-ike

Aoi-ike

Aoi-ike

Kommentare

Beliebte Posts

Simtipp: Luane's World - Le Monde Perdu - Winter 2022 (Moderat)

Die Gewinner des Angel of Pain Photo Contest: Time for two

Simtipp: Mystic Darkwood (Adult)

Eine neue Second Life-Mitgliedschafts Moeglichkeit

Linden Lab listete einen neuen Viewer: Genesis